BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 7/2007

   BTTB - Back To The Basics
12.07.   BTTB - Back To The Basics
12.07.   BTTB - Back To The Basics
26.07.   BTTB - Back To The Basics
26.07.   BTTB - Back To The Basics
  
BTTB-X-Series
12.07.   BTTB-X-Series: aUtOdiDakT
19.07.   BTTB-X-Series: Sutekh [2000]
19.07.   BTTB-X-Series: Sutekh [2000]
  
Parties
27.07.   Party: End2End im Rahmen des Graffiti-Filmfestes
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Do, 12.07.2007  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Lightning Head - Area Boy / Abyssinia Rising Eva Be + Joe Dukie - No Memory Of Time Heute mit Musik aus den 60ern, 70ern und 2007. Grindhouse heißt ein zweiteiliger Horrorfilm, dessen eine Hälfte Death Proof von Quentin Tarantino gedreht wurde. Wie immer bei Tarantino gibt es wieder einen sehr interessanten Soundtrack mit vielen nicht sehr bekannten Songs aus den 60ern und 70ern. Zwei daraus laufen heute - und hoffentlich kommt auch der Film bald ins Kino. Aus den 70ern gibt es noch etwas Reggae und ganz neue Scheiben kommen von MF Grimm, Lightning Head, Henry & Louis, Filewile, Gudrun Gut und CocoRosie. Außerdem gibt es zwei Songs die mit Fat Freddy's Drop in Verbindung stehen: Zum einen haben sie auf ihrem Label Kartel eine Single mit zwei Coverversionen rausgebracht. Und zum anderen hat Joe Dukie mal wieder Eva Be aus Berlin unterstützt. Rausgekommen ist eine tolle Maxi mit tollem Remix von Tolcha!

Tracklisting:
Mahalia Saunders (Hortense Ellis) - "Suspicious Minds" (Upsetters 1971)
Burning Spear - "Marcus Garvey" (Blue Mountain 1975)
MF Grimm - "Earth (Optimen Remix)" (Class A 2007)
Lightning Head + Blanquito Man - "Preguntas Por Que" (Lion Head 2007)
Henry & Louis meets Blue & Red - "Answer (Sledgehead Bristol Lullaby Remix)" (2Kings 2007)
Nigo - "Too Much (Smith & Mighty Rmx)" (Toy's Factory 2001)
Filewile + Nicolette - "Communication" (Mouthwatering 2007)
The Dynamics - "Miss You" (Big Single 2007)
Smith - "Baby It's You" (Dunhill 1969)
Joe Tex - "The Love You Save (May Be Your Own)" (Dial 1966)
Son Of Dave - "Squat That Rabbit" (Kartel 2007)
DJ Vadim + Zion - "Got To Rock" (BBE 2007)
Eva Be + Joe Dukie - "No Memory Of Time (Tolcha Whattimeisit Rmx)" (Sonar Kollektiv 2007)
Gudrun Gut + Matt Elliott and Uta Heller - "Rock Bottom Riser" (Monika Enterprise 2007)
Cocorosie - "Japan" (Touch & Go 2007)
Augustus Pablo - "Up Warrika Hill" (Shanachie 1979)

 Do, 12.07.2007  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Burial - Ghost Hardware (Hyperdub)
RSD - Kingfisher / Jah Light (Ear Wax)
Henry & Louis meets Blue & Red - Answer (2Kings) Von Rob Smith kommt heute die Hälfte der Tracks. Unter dem Namen RSD (= Rob Smith Dubstep) hat er eine EP auf Punch Drunk und eine weitere auf Ear Wax veröffentlicht. Unter seinem eigenen Namen gibt es eine neue Maxi auf Functional Breaks und unter dem langen Namen Henry & Louis meets Blue & Red ist eine 10" auf 2Kings erschienen. Von dieser 10" lief heute morgen schon ein an The Cure angelehnter Track in der Sendung auf NDR Info. Die 10" enthält aber auch einen Dubstep-Mix von DJ Pinch. Die andere Hälfte der Sendung kommt heute von Burial, der das beste Stück zur Box of Dubs beigesteuert hat, und von dem es eine neue Maxi auf Hyperdub gibt. Zwei weitere Stücke kommen von Clatterbox und den Italienern Retina.IT, haben mit Dubstep aber nichts zu tun.

Tracklisting:
Retina.IT - "Comunicazione" (Hefty 2007)
RSD - "Jah Light" (Ear Wax 2007)
Rob Smith - "Give Love (Tayo & Care In The Community Remix)" (Functional Breaks 2006)
Rob Smith - "Loveage (Drum Monkey Rmx)" (Functional Breaks 2007)
Henry & Louis meets Blue & Red - "Answer (DJ Pinch Dubstep Remix)" (2Kings 2007)
Burial - "Ghost Hardware" (Hyperdub 2007)
Burial - "Unite" (Soul Jazz 2007)
Clatterbox - "Control Freak EP: Digital Dominoes" (Touchin' Bass 2006)

BTTB-X-Series: aUtOdiDakT
aUtOdiDakT In der letzten Sendung gab es eine X-Session von Stachy, der gerade auf Traktor Records eine Platte veröffentlicht hat. Heute ist der Besitzer von Traktor Records dran: aUtOdiDakT. aUtOdiDakT spielt fast ein Dutzend Instrumente (Gitarre, Sitar, Keyboards, etc.) und ist seit 1996 als Dj aktiv. Mit seiner Hauptband IMP-ACT unterschreibt er 2001 einen Vertrag bei Ministry of Sound - das fertige Album wird dann aber doch nie veröffentlicht weil es der Plattenfirma nicht kommerziell genug ist. Daraufhin intensiviert aUtOdiDakT 2002 seine Dj-Aktivität. 2004 gründet er Traktor Records und 2005 startet die eigene Partyreihe Traktor Pushing in Stuttgart. Auf dem Label sind bisher sechs Maxis erschienen, u.a. von Stachy und Al-Haca. aUtOdiDakT selbst steht zur Zeit sehr auf Dubstep und so hört ihr in seinem Mix heute 80 Minuten Bass.

Tracklisting:
Appleblim - "Vansan" (Skull Disco 2007)
Scuba - "Frisco" (Hotflush 2007)
Massive Music - "Find My Way (Kode9 Rmx)" (Hyperdub 2007)
Skream - "Rutten" (Tempa 2006)
Mala - "Bury Da Bwoy" (DMZ 2007)
Reso - "Curse Dub" (Pressing Issues 2007)
Mrk 1 - "Dr. Rudeboy" (Planet Mu 2007)
Mrk 1 - "Devils & Angels" (Planet Mu 2007)
Fat Freddys Drop - "Cay's Crays (Digital Mystikz Remix)" (Kartel 2006)
Skream - "Morning Blues" (Tempa 2006)
Richie Spice - "Burning (Coki Remix)" (No Info 2007)
Kromestar - "Quicktime" (Fantastic 3 2007)
Tes La Rok - "Kill Dem" (Bare Dubs 2007)
Scuba - "Respirator" (Soul Jazz 2007)
Benga - "Crunked Up" (Tempa 2007)
Distance - "Night Vision" (Planet Mu 2007)
Loefah - "Diskorekka" (Deep Medi 2007)
Darkstar - "Break" (2010 2007)
aUtOdiDakT - "Nideyim Bilmem Hinden Senin" (Traktor 2007)
Pinch - "Punisher (Skream Remix)" (Planet Mu 2006)
Skream - "Make Me" (Tempa 2007)
Milanese - "Billy Electron (Venger Remix)" (Planet Mu 2007)
Milanese + Virus Syndicate - "Dead Man Walking" (Planet Mu 2006)
Tech Itch - "Distort" (Ascension 2006)
Dub Child - "New Era" (Storming 2006)
Skream - "Lightning" (Tempa 2006)
Damian 'Jr. Gong' Marley - "Murder In The Jamrock (Cut & Run Rmx)" (Cut & Run 2005)
Skream - "Dutch Flowers" (Tempa 2006)
Geeneus - "Parasite" (Soulja 2006)
D1 - "Missin'" (Tempa 2006)
Elemental - "Soulfire" (Destructive 2006)
Loefah - "Rufage" (DMZ 2006)
Gatekeeper - "Tomb" (Skull Disco 2006)
Stereotyp + Tikiman - "Jahman" (G-Stone 2001)
Artwork - "Red" (Big Apple 2002)
Tayo meets Acid Rockers Uptown - "Bloodline Dub" (Skint 2004)
Al-Haca Soundsystem - "Citrus" (Traktor 2007)
Rhythm & Sound - "See Mi Yah" (Burial Mix 2005)

 Do, 19.07.2007  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB-X-Series: Sutekh [2000]
Sutekh Immer am dritten Donnerstag soll ein Klassiker aus der BTTB-X-Series wiederholt werden. Diesmal hört ihr einen Mix, der vor ziemlich genau sieben Jahren ausgestrahlt wurde. Er stammt von Sutekh aus San Francisco und damals war ich durch einen Mix auf der Website des Labels Plug Research auf ihn aufmerksam geworden. Sein richtiger Name ist Seth Horvitz und bis 1992 mochte er elektronische Musik gar nicht. Das änderte sich mit dem Violent Unknown Event und Seth legte sich erst Turntables zu, um kurze Zeit später eine eigene Radiosendung zu starten. Nach seiner X-Session war er im März 2002 sogar live Gast in Hamburg und trat zunächst bei BTTB und anschließend in einem Club auf. Hoffentlich gibt es bald einen neuen Mix von ihm!

Tracklisting:
Irr.App.(ext.) - "Dust Pincher Appliances" (kBr)
Timeblind - "Bloatware" (Orthlorng Musork)
Thomas Fehlmann - "Superfrühstück (Trashaestheticversion)" (Apollo)
Kaman Leung - "Shifting Shapes" (Drop Beat)
Burnt Friedmann - "No Info" (Scape)
Matmos - "Freakin' You" (Fat Cat)
The Detroit Grand Pu-Bahs - "Sandwiches" (Throw)
Matthias Schaffhäuser - "Desire" (Ware)
Isolée - "Initiate 2" (Playhouse)
Stephan Laubrer - "Portside Waves" (Perlon)
CX Audio IE - "Asphalt" (Sublime)
Frank Bretschneider - "Bell" (Mille Plateaux)
Christian Vogel - "Boom Busine" (Mosquito)
Twerk - "Dissertation Abstract" (Cytrax)
Farben - "Live At The Roxy" (Klang)
Sluts And Strings And 909s - "Past The Gates (DJ Hell Rmx)" (Cheap)
Kit Clayton - "Repetition And Nonsense" (Drop Beat)
Lester Bowie - "The One And Only" (ECM)
Wunder - "No Info" (Karaoke Kalk)
Languis - "Soft Music" (Simball Sounds)

BTTB-X-Series: Sutekh [2000]
Während der erste Teil des Mixes der war, den ich damals auf der Plug Research Website hören konnte, hat Sutekh den zweiten Teil exklusiv für BTTB gemixt.
Möchtest Du eine X-Session nochmal hören? Dann schicke eine Mail an den Vinylizer (über den Menupunkt "Kontakt") und schreibe ihm, um welche X-Session es geht. (Alle X-Sessions nach DJ sortiert ansehen)


Tracklisting:
Sutekh - "Periods.Make.Sense.5" (Force Inc)
Frank Zappa - "Lumpy Gravy" (Verve)
Nightbird - "No Info" (Rhythmitus)
No Info - "Soundhack 2" (No Info)
No Info - "Soundhack 2 (double)" (No Info)
Man Parrish - "HipHop Be-Bop (Don't Stop)" (Unidisc 1982)
Herbert - "This Time" (Phonography)
No Info - "Focus Sampler" (Focus)
Velocette - "Clockwork (Kit Clayton Rmx)" (Parallel)
Paul Mac - "Looping Out" (Fragmented)
Hakan Lidbo - "Waxman" (Poker Flat)
Safety Scissors - "Flunk" (Force Tracks)
Nurse With Wound - "The Sylvie And Babs High-Thigh Companion" (Laylah)
Gramm - "70 g" (Source)
Sutekh - "Toy Piano (Matmos Rmx)" (Context)
Kaman Leung - "The Day You Left Behind" (PMS-Plan)
Herbie Hancock - "Death Wish (Soundtrack)" (Columbia)
Blectum From Blechdom ft. Actual Jakshun - "To Eanos And Cleatis" (Orthlorng Musork)
Jim O'Rourke - "Eureka" (Drag City)
Sutekh - "Spittoon" (Background)
Disc - "Transfer" (Deluxe)
David Moss w/ Christian Marclay - "Fashion Like Edges" (Moers Music)
Scientist - "The Voodoo Curse" (Greensleeves)

 Do, 26.07.2007  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Malakai - Fading World Portishead sind zurück! Okay, stimmt nicht ganz, aber es gibt ein neues Duo aus Bristol dessen Musik nicht nur auf dem Label Invada (dahinter steckt angeblich Portishead-Chef Geoff Barrow) erscheint, sondern die sich dann auch noch anhören, wie Portishead sich angehört haben. Der Name des Projektes ist Malakai und bisher ist eine Maxi erschienen, die ihr heute nacht hören könnt. Außerdem in der Sendung: Ein Song aus dem Soundtrack zum neuen Film Death Proof von Quentin Tarantino. Wenn ihr in diesem Jahr noch einen einzigen Film sehen dürftet, dann würde ich euch diesen empfehlen! Toller Film mit gutem Humor, rasanten Verfolgungsjagden und erstklassiger Musik. In der Sendung hört ihr den Song, der im Film den Lapdance untermalt. Daneben gibt es Musik von Eva Be und Joe Dukie, den Dub Pistols, One Self, The Tape, Buck 65, den Outlines, LCD Soundsystem, Plaid und anderen.

Tracklisting:
Kris Tall - "Elbe I (Robag Wruhme Remix)" (Mute 2005)
Dub Pistols + Rodney P - "Something To Trust" (Sunday Best 2007)
One Self - "Organically Grown EP: Visions Of Visions Pt. 2" (No Info 2006)
The Tape vs. RQM - "Innocent (Estonji Rmx)" (Kitty Yo 2007)
Malakai - "Fading World" (Invada 2007)
Eva Be + Joe Dukie - "No Memory Of Time (Reggae Version)" (Sonar Kollektiv 2007)
Dirk Thornton aka Buck 65 - "Yesterday's News" (No Info 2007)
Outlines - "I'm In Love" (Sonar Kollektiv 2007)
Nigo - "A Simple Song (Tommy Guerrero Remix)" (Toy's Factory 2001)
Trickski - "Powerhorse" (Sonar Kollektiv 2007)
LCD Soundsystem - "New York, I Love You But You're Bringing Me Down" (DFA 2007)
The Coasters - "Down In Mexico" (Atlantic 1956)
Mark Ronson + Tiggers, Ol' Dirty Bastard - "Toxic" (Sony 2007)
Plaid - "Brothers Chase" (Aniplex Inc 2006)

 Do, 26.07.2007  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Heute gibt es gerade Beats zwischen 123 und 138 bpm. Mit dabei sind mal wieder die Wighnomy Brothers, Filewile, Boards of Canada, M.I.A., Mathew Jonson, Rob Smith, die Silver Apples und viele andere. Zwei Stunden am Stück gemixt vom Vinylizer.

Tracklisting:
Williams - "Illegal Ninja Moves" (Get Physical 2007)
Triola - "Leuchtturm (Wighnomy's Polarzipper Remix)" (Kompakt 2005)
Jeremy P Caulfield - "Licorice Pipe" (Dumb Unit 2007)
Para One - "Midnight Swim (Riton Rerub)" (Naive 2007)
Filewile + Mr. Melody & Rider Shafique - "Watch The Vibe" (Mouthwatering 2007)
[a]pendics.shuffle - "Saw Saw Soup (Robag Wruhme Remix)" (Orac 2005)
Trentemoller + DJ Tom - "An Evening With Bobi Bros" (Kickin 2007)
Stephen Beaupré - "Coquille" (Onitor 2003)
Boards Of Canada - "Trapped (Hell Interface Remix)" (No Info 2007)
Silver Apples - "Walkin'" (Whirlybird 1998)
Silver Apples - "The Lady And The Clown" (Bully 2006)
Filewile + Farda P - "Odessa Grill" (Mouthwatering 2007)
Midnight Operator - "Midnight Operator" (Wagon Repair 2007)
Mathew Jonson - "Return Of The Zombie Bikers (Hrdvsion Remix)" (Wagon Repair 2007)
Sleeparchive - "Radio Transmission EP: ACD-Voice" (Sleeparchive 2006)
Sleeparchive - "Radio Transmission EP: Transposition Reverse" (Sleeparchive 2006)
Grandmagneto - "Night Fever" (Big Single 2007)
M.I.A. - "Boyz" (XL 2007)
Rob Smith - "Loveage" (Functional Breaks 2007)
Justin Maxwell - "Pillow Filter (Insectoid Inversion)" (Pretension 2006)
Justin Maxwell - "Is That A Gameboy Or A Cellphone" (Pretension 2006)

 Fr, 27.07.2007  
 23-06 Uhr  
Party  
Party: End2End im Rahmen des Graffiti-Filmfestes
end2end Im Rahmen des III. Graffiti & Urban Art Festivals findet vom 26. bis 28. Juli im Hafenklang Exil (Große Bergstr. 178) eine Ausstellung mit Filmen, Foto-Serien und Partys statt. Die Vernissage begann gestern um 18 Uhr. Heute begann das Programm schon um 16 Uhr, während die Party ab 23 Uhr startet. Ihr hört HipHop, DnB, Jungle, Dubstep und Grime auf zwei Floors. Weitere Infos auf der end2end-Website.


« 6/2007 «   » 8/2007 »