BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 10/2006

   BTTB - Back To The Basics
05.10.   BTTB - Back To The Basics
12.10.   BTTB - Back To The Basics
19.10.   BTTB - Back To The Basics
26.10.   BTTB - Back To The Basics
  
BTTB-X-Series
02.10.   BTTB-X-Series: Dani Siciliano neu!
12.10.   BTTB-X-Series: Rob Smith
  
Parties
13.10.   Party: Denne, B-Aware und der Vinylizer im Bambi
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Mo, 02.10.2006  
 19-20 Uhr  
Tide  
neu! BTTB-X-Series: Dani Siciliano
Dani Siciliano Da der Vinylizer gerade zuviele Mixes für zuwenig Sendezeit hat, gibt es heute eine Sondersendung mit einer X-Session die Dani Siciliano zusammen gestellt hat. Ihr aktuelles Album trägt den Titel Slappers und ist Anfang September auf Studio K7 erschienen. Wie ihr vielleicht auch mitbekommen habt, wohnt sie inzwischen nicht mehr mit Matthew Herbert zusammen. Trotzdem teilt sie sich mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten die Produzentenrolle. In der heutigen Sendung hört ihr eine sehr schöne Zusammenstellung von Musik, die Dani Siciliano mag.

Tracklisting:
Dani Siciliano - "Slappers" (Stud!o K7 2006)
Geoff Love Banjos - "Singing In The Rain" (No Info)
GSSP - "Listen Up!" (Kill Rock Stars)
The New Age Side Steppers - "Fade Away" (No Info)
Cat Power - "Cross Bones Style" (Matador)
Dani Siciliano - "Big Time" (Stud!o K7 2006)
Various Production - "Fly" (XL 2006)
Jon Brion - "Here We Go" (Nonesuch)
Dani Siciliano - "Think Twice" (Stud!o K7 2006)
Laurie Anderson - "O Superman" (Warner)
Missy Elliot + Lil' Kim - "Hit'em Wit Da Hee" (Elektra)
Dani Siciliano - "Be My Producer" (Stud!o K7 2006)

 Do, 05.10.2006  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Jhelisa - A Primitive Guide To Being There Jhelisa ist zurück! Erinnert ihr euch noch an Friendly Pressure aus dem Jahr 1994? Jetzt ist ein neues Album der in New Orleans beheimateten Musikerin erschienen. Es trägt den Titel A Primitive Guide To Being There, wurde größtenteils vor der verheerenden Flut aufgenommen und besticht durch exzellente Texte und sehr gute Musik. Die Platte des Jahres ist und bleibt aber das Album The World Is Gone von Various Productions. Zeitgleich mit diesem Album sind zwei auf 100 Stück limitierte Maxis erschienen. In der heutigen Sendung hört ihr ein Stück aus dem Album und eines von der einen dieser beiden Maxis. Außerdem gibt es mehr Musik aus dem Album 5:55 von Charlotte Gainsbourg, die übrigens auch im Kino zu bewundern ist: Sie spielt die Nachbarin in Michel Gondrys The Science Of Sleep. Das ganze wird garniert mit ein paar sehr schönen Raritäten - allen voran ein frühes Werk von Mike Banks, Robert Hood und Jeff Mills (Kenner kennen diese Namen) sowie eine kongeniale Coverversion eines Stückes von Wetten-dass-Stammgast Phil Collins.

Tracklisting:
The Future Sound Of London - "Smokin' Japanese Babe" (Virgin 1994)
X-102 - "The Rings Of Saturn" (Underground Resistance 1992)
Etienne De Crecy - "Commercial EP 1: Suck" (Disques Solid 2006)
Âme - "Rej" (Sonar Kollektiv 2005)
Beck + Petra Haden - "Rental Car" (Interscope 2005)
Skat - "The Day We Met EP" (Karat 2005)
The Postal Service - "Against All Odds (Take A Look At Me Now)" (Devil In The Woods 2003)
Jhelisa - "Survivin' (In The Key Of E Flat)" (Infracom 2006)
His Name Is Alive - "One Year (Four Tet Rmx)" (4AD 2001)
Charlotte Gainsbourg - "The Operation" (Because 2006)
Various Production - "Deadman" (XL 2006)
Various Production - "Go Beat" (Various Production 2006)
Charlotte Gainsbourg - "Everything I Cannot See" (Because 2006)

 Do, 12.10.2006  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Der Vinylizer präsentiert an jedem 2. und 4. Donnerstag Neuheiten auf Tide 96,0. Heute mal wieder mit Dubstep! Es gibt viele Neuheiten, u.a. wie immer von Skream, der eine Maxi nach der anderen produziert - und man kann sie nach wie vor blind kaufen. Auch von Digital Mystikz gibt es was neues - er durfte einen Track von Fat Freddy's Drop remixen! Dazu viele andere Projekte: Caspa, Juju, Scratchy, Warrior Queen, Milanese, Headhunter, Benga und Kromestar - um nur einige Namen zu nennen.

Tracklisting:
Stereotyp + Sandra Kurzweil - "Blinded" (G-Stone 2006)
Skream - "Warning (D1 Remix)" (Tempa 2006)
Skream - "Dutch Flowers" (Tempa 2006)
Caspa - "Rubber Chicken" (Tempa 2006)
Fat Freddys Drop - "Cay's Crays (Digital Mystikz Remix)" (Kartel 2006)
Loefah - "Mud" (DMZ 2006)
Caspa - "For The Kids" (Dub Police 2006)
Digital Mystikz - "Haunted" (DMZ 2006)
Headhunter - "Sleepwalker" (Tempa 2006)
Forensics - "Medicine Man" (unreleased 2006)
Juju - "Message" (NarcoHz 2006)
Milanese + Virus Syndicate - "Dead Man Walking (Distance Rmx)" (Planet Mu 2006)
Ladybug + Warrior Queen - "Dem A Bomb We" (Soul Jazz 2006)
Scratchy - "Shangooli (Geeneus Rmx)" (Dump Valve 2006)
Skream + Warrior Queen - "Me Love It (Instrumental)" (Tempa 2006)
Kromestar - "Heavy Mental" (No Info 2006)
Benga - "Combs 70" (No Info 2006)
Mundo - "Trod Along Dub" (unreleased 2006)
Juju - "Youthman Dub" (NarcoHz 2006)

BTTB-X-Series: Rob Smith
Smith & Mighty  Subloaded In den letzten Sendungen wurde mehrfach über Rob Smith (Smith & Mighty) gesprochen, denn er gehört in Bristol zu den bekanntesten Unterstützern des neuen Underground Sounds Dubstep. Dabei beschränkt er sich nicht darauf, bei Dubstep Partys wie Subloaded hin und wieder mit einem More Rockers Set im Nebenraum aufzutreten, damit die Party ein noch größeres Publikum anspricht und so vielleicht sogar ein paar More Rockers Fans zu Dubstep Fans mutieren. Daneben produziert er inzwischen auch eigene Tracks, die man durchweg als Dubstep bezeichnen muss. Wobei er sagt, dass einige dieser Titel schon einige Jährchen alt sind und ihm erst kürzlich aufgefallen ist, dass sie sich wie Dubstep anhören. Beziehungsweise hat Pinch ihn darauf aufmerksam gemacht, denn der wollte - nachdem er eine dieser Nummern gehört hat - unbedingt eine Dubplate davon pressen, um sie in seine Sets einzubauen. In der heutigen X-Session hört ihr den zweiten Teil seines zweiteiligen Mixes - diesmal geht es um Jungle (More Rockers Style). In der letzten Sendung vor 14 Tagen lief bereits der erste Teil mit einem Dubstep-Mix von Rob Smith.

Tracklisting:
Nitty Gritty - "Minty (Rob Smith Rework)" (No Info)
Red Eyes - "Not Too Many More" (No Info)
Zen + Psyche - "Dub Specialist (Heist Rmx)" (No Info)
Rcola - "Cowboy Run" (No Info)
Greenfly - "Stand Alone" (No Info)
Zero Tolerance - "Conquest" (No Info)
Ges-E - "Mann Industries" (No Info)
Freddy Fred - "Look Out" (No Info)
Fanu Samurai - "Next To The Divine One I Wake" (No Info)
Osmani Sounds - "Lushmeena" (No Info)
DJ Spice - "Steel Brother" (No Info)
Higher Sense - "Cold Fresh Air (Cyantific Rmx)" (No Info)
Terry T - "One Blood" (No Info)
Sumone - "Mysteries Of A Sacred Universe" (No Info)
Bombay Dub Orchestra - "Dust" (No Info)

 Fr, 13.10.2006  
 22-08 Uhr  
Party  
Party: Denne, B-Aware und der Vinylizer im Bambi
Im Bambi feiern wir heute mit Dubstep, HipHop, Drum-n-Bass, Electro und Reggae einen Geburtstag. Kommt vorbei und feiert mit uns. Eintritt wie immer frei und wird wie immer super!


 Do, 19.10.2006  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
In der 100sten Ausgabe von BTTB auf NDR Info hört ihr Musik von Tunng, The Boy Least Likely To, Stereotyp, Cut Chemist, Koop, Jhelisa, Kelpe, Tortoise, TY und anderen.

Tracklisting:
Rodriguez - "Sugar Man" (Blue Goose 1971)
The Brotherhood - "Time's Up (Dust Mix)" (Instinct 1990)
Tortoise - "DJed (Bruise Blood Mix by UNKLE)" (City Slang 1996)
Tunng - "Jenny Again" (Full Time 2006)
TY + De La Soul - "The Idea" (Big Dada 2006)
Cut Chemist - "The Garden" (Warner 2006)
White Light Circus - "The Shot! (Dub Copy)" (DC 2005)
Kelpe - "Yippee Space Ghost" (DC 2006)
Stereotyp + RQM & Sara Workneh - "Nothing But Love" (G-Stone 2006)
Koop + Earl Zinger - "Forces... Darling" (Compost 2006)
Albino Gorilla - "(B)Ape TV Theme Pt. 2" (3D 2005)
The Boy Least Likely To - "Hugging My Grudge" (Too Young To Die 2005)
Jhelisa - "Far I Have Come, Far I Must Go" (Infracom 2006)
Múm - "The Ballad Of The Broken String" (TMT 2001)

 Do, 26.10.2006  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Der Vinylizer präsentiert an jedem 2. und 4. Donnerstag Neuheiten auf Tide 96,0. Heute steht elektronische Musik auf dem Programm: Ihr hört Musik von Switch, Diplo, Spank Rock, J Star, The Knife, Âme und vielen anderen.

Tracklisting:
Spank Rock - "Bump (Switch Remix)" (Big Dada 2006)
Lily Allen - "LDN (Switch Remix)" (Regal 2006)
CSS - "Let's Make Love And Listen To Death From Above (Diplo Remix)" (Sub Pop 2006)
Coldcut + John Matthias - "Man In A Garage (Snap Ant Remix)" (Ninja Tune 2006)
One Self - "Paranoid (J Star Remix)" (Ninja Tune 2006)
Ada - "The Red Shoes" (Areal 2004)
Capracara - "Flashback 86" (Soul Jazz 2006)
Funtopia + Jimi Polo - "Do You Wanna Know (Derrick May Remix)" (Prima Vera 1992)
Âme - "Nia" (Sonar Kollektiv 2004)
Jump Cutz Vol. 5 - "Deep Introspection" (Luxury 1995)
Trentemoller - "Polar Shift" (Poker Flat 2005)
Hofuku Sochi - "We're Error Designer EP: Gaysid" (Combi 2006)
The Knife - "Like A Pen (Thomas Schumacher Dub)" (Rabid 2006)
The Knife - "We Share Our Mothers' Health (Radio Slave's Secret Base Remix)" (Rabid 2006)
The Egg - "Walking Away (Tocadisco's Acid Walk Mix)" (Great Stuff 2005)
Depth Charge - "Supersonic Monsters" (DC 2006)
Digitalism - "Idealistic (Rampage Mix)" (Kitsune 2005)
Alex Gopher - "Spam" (Different 2006)
Etienne De Crecy - "Commercial EP 1: Luck" (Different 2006)
Fat Freddys Drop - "Cay's Crays (One Self Remix)" (Kartel 2006)
Burial - "Distant Lights" (Hyperdub 2006)
Razoof - "Le Soleil (Bigga Bush's Dublostcontrol Version)" (Phazz-A-Delic 2006)

« 9/2006 «   » 11/2006 »