BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 9/2006

   BTTB - Back To The Basics
07.09.   BTTB - Back To The Basics
14.09.   BTTB - Back To The Basics
21.09.   BTTB - Back To The Basics
28.09.   BTTB - Back To The Basics
  
BTTB-X-Series
14.09.   BTTB-X-Series: Shir Khan
28.09.   BTTB-X-Series: Rob Smith
  
Parties
27.09.   Party: Gehört wird was auf den Teller kommt im Pudel
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Do, 07.09.2006  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Pmuck - 4th of Life Der Vinylizer präsentiert Neuheiten auf NDR Info. Diesmal starten wir mit einem Track von der Mix-CD In Fine Style: 50,000 Volts of Trojan Records, zusammen gemixt von DJ Spooky. Super CD, aber da es eine Mix-CD und keine Compilation ist müsst ihr euch die schon selbst besorgen, wenn ihr sie in voller Länge hören möchtet. Daneben hört ihr Musik aus den beiden neuen Alben von DJ Krush (großartiges Album, das man zumindest per eBay sehr leicht bekommt). Beide Alben haben den Titel Stepping Stones - The Self Remixed Best - das eine spezialisiert sich auf Soundscapes und das zweite auf Lyricism. Außerdem Musik von Tolcha, dessen Labelchef Shir Khan uns in der kommenden Sendung mit einem Mix verwöhnen wird. Und Musik von all unseren derzeitigen Lieblingen wie Boards of Canada, Various Production, Burial, The Roots, One Self und Murcof. Besonders hinweisen möchte ich auf das Album 4th Of Life des Hamburgers Pmuck. Erhältlich vor allem in Hamburger und Berliner Plattenläden oder natürlich über seine Website.

Tracklisting:
B.B. Seaton - "Summertime" (Trojan)
DJ Krush + Shuzan Morita - "Still Island (Still-n-Slow Mix)" (Sony 2006)
Tolcha - "Bonus Track" (Meta Polyp 2006)
Beck - "Farewell Ride (Subtle Remix)" (Interscope 2005)
Boards Of Canada - "Dayvan Cowboy" (Warp 2006)
Burial + The Spaceape - "Spaceape" (Hyperdub 2006)
Various Production - "Sir" (Various Production 2005)
DJ Krush + Mr. Lif - "Nosferatu (Space Cadet Mix)" (Sony 2006)
The Roots + Wadud Ahmad - "Take It There" (Def Jam 2006)
Viktor Vaughn - "Change The Beat (Waxfactor Ri Mix)" (Needlework 2005)
One Self - "Come Along" (Ninja Tune 2006)
Pmuck - "Computing" (Krikl-Krakl 2006)
Boards Of Canada - "Left Side Drive" (Warp 2006)
Murcof - "Camino" (Leaf 2005)

 Do, 14.09.2006  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Heute bewegen wir uns mal wieder mit etwas mehr als 120bpm - jedenfalls in der ersten Stunde. Es gibt Neues von Lady Sovereign, Herbert, Coldcut, Henrik Schwarz und Etienne de Crecy, fast-neues von Skat, Tiga und Digitalism sowie erstmals in BTTB Musik von Nitzer Ebb (ehrlich!).

Tracklisting:
Skat - "The Day We Met EP: Inuite Disco" (Karat 2005)
Tiga - "Do It Don't Stop (12" Dance Mix)" (Different 2005)
Henrik Schwarz + Ame + Dixon - "Where We At EP (Version 1)" (Sonar Kollektiv 2006)
Etienne De Crecy - "Commercial EP 1: Fuck" (Different 2006)
Digitalism - "Idealistic (Voyage Mix)" (Kitsune 2005)
Coldcut + Robert Owens - "Walk A Mile (Tiga Remix)" (Ninja Tune 2006)
Herbert - "The Movers And The Shakers (Green Velvet Rmx)" (Stud!o K7 2006)
Nitzer Ebb - "I Thought (Robag's Schikkuli Vocal)" (Novamute 2006)
Nitzer Ebb - "Join In The Chant (Burn!)" (Mute 1987)
Lady Sovereign - "Love Me Or Hate Me" (Def Jam 2006)

BTTB-X-Series: Shir Khan
Shir Khan DJ Shir Khan aus Berlin macht großartige Mixes, von denen einer es sogar bis in den Breezeblock von Mary-Anne Hobbs geschafft hat. Auf seinem Label Meta Polyp hat er gerade das Album Gestalt von Tolcha rausgebracht und heute hört ihr einen neuen Mix mit insgesamt 44 Tracks - darunter einige MashUps, viel Musik von den französischen Labels Kitsuné, F Communications, Different und Ed Banger aber auch von deutschen, englischen und amerikanischen Labels.

Tracklisting:
Fancy - "What's Your Name Again (Busy P Remix)" (Disque Primeur 2006)
Uffie - "Hot Chick (prod. by Mr. Oizo)" (Ed Banger 2006)
Liquid Liquid - "Optimo" (99 1983)
Cobblestone - "Dump Truck EP: Peace Offering" (Wagon Repair 2006)
Simian Mobile Disco - "Hustler" (Kitsune 2006)
Mr. Oizo - "Halfanedit" (F Communications 2006)
Abe Duque + Blake Baxter - "Who's Got The Flave" (Abe Duque 2006)
Goon & Koyote - "The Dough" (Arcade Mode 2006)
Claude Vonstroke - "The Whistler" (Dirtybird 2006)
Williams - "Picadilly Circuits" (Get Physical 2005)
Amanda Blank + Spank Rock - "Blow" (Oxys Anthem 2006)
Goon & Koyote - "The Dough" (Arcade Mode 2006)
Man With Guitar - "Man With Guitar" (Kitsune 2003)
Adam Sky - "Ape-X" (Kitsune 2006)
Freeform Five - "No More Conversations (Mylo Remix)" (Motivo 2005)
Skream - "Midnight Request Line" (Tempa 2005)
Zongamin - "Bongo Song" (Ed Banger 2005)
Spac Hand Luke - "Psycho" (Rephlex 2006)
Services - "Element Of Danger (Mstrkrft Remix)" (A Touch Of Class 2006)
Peaches - "Downtown" (XL 2006)
Rick James - "Superfreak" (Motown 1981)
Basement Jaxx - "Where's Your Head At" (XL 2001)
Bad Production - "Bad Reputation EP: Superjaxx" (Bad Reputation 2006)
Surkin - "Kiss And Fly" (Institubes 2006)
Para One - "Dudun-Dun (Mstrkrft Remix)" (Institubes 2006)
Justice - "Waters Of Nazareth (Justice Rmx)" (Ed Banger 2006)
Tiga - "(Far From) Home (Digitalism Rmx)" (Different 2006)
Klaxons - "Gravity's Rainbow (Van She Remix)" (Kitsune 2006)
Shit Robot - "Wrong Galaxy" (DFA 2006)
Betty Botox - "Kasablanca Compact" (Botox 2006)
MU - "Tigerbastard" (Output 2005)
M.A.N.D.Y. - "Jah (Jona Remix)" (Get Physical 2006)
System Imaginique - "The Sublime Moment" (Atom Communications 1991)
Modeselektor - "Kill Bill Vol. 4" (Bpitch Control 2005)
Sugardaddy - "Chasing My Tail (Bone Marrow Edit)" (TuneTribe 2006)
Voom:Voom - "Bounce" (Stud!o K7 2006)
Trickski + MC Kokotrunk - "Sweat" (Sonar Kollektiv 2005)
Makossa & Megablast + Subrinah - "Kunuaka" (G-Stone 2006)
Franz & Shape - "Maximum Joy (Yuksek Remix)" (Relish 2006)
DJ Edgar - "Satisfaction" (No Info)
The Tape - "No Info (Chris de Luca Remix)" (Kitty Cuts)
Niji - "Your Mummy" (Tummy Touch)
No Info - "Bootleggers With Respect" (No Info 2002)
Jamie Lidell - "A Little Bit More (Luke Vibert Mix)" (Warp 2006)

 Do, 21.09.2006  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Charlotte Gainsbourg - 5:55 Erstmals wird BTTB heute nacht sowas wie eine Familienshow! Im Programm haben wir mehrere Songs von Vater, Mutter und Tochter. Die Eltern kennt jeder: Serge Gainsbourg und Jane Birkin. Zusammen haben sie eine Tochter mit dem Namen Charlotte Gainsbourg. Und die hat nun nach zwanzig Jahren ein zweites Album veröffentlicht, das den kurzen Titel 5:55 hat und gut in diese Sendung passt. Die Musik stammt von Air und die Texte hat Jarvis Cocker von Pulp basierend auf Charlottes Erzählungen und Notizen zu ihrer Schlaflosigkeit geschrieben. Dabei hat er "nicht etwa mein Geschreibsel in Texte umgeformt. Ich finde, er hat meine Gedanken interpretiert und übersetzt." sagt Charlotte Gainsbourg in einem Interview mit der FAS (nebenbei bemerkt ist das die beste Sonntagszeitung Deutschlands...). Wir hören heute einen Song aus diesem schönen Album, außerdem ein paar Songs aus dem aktuellen Album Fictions ihrer Mutter Jane Birkin sowie einen Song aus dem Serge Gainsbourg gewidmeten Album Monsieur Gainsbourg Revisited. Natürlich ist das längst nicht alles - ihr hört außerdem Musik aus dem neuen Album Days To Come von Bonobo, aus dem aktuellen Album Bande a Part von Nouvelle Vague, einen neuen Song von Palm Skin Productions und eine wunderbare Coverversion von King Creosote.

Tracklisting:
Bonobo + Bajka - "Between The Lines" (Ninja Tune 2006)
Bonobo + Bajka - "Walk In The Sky" (Ninja Tune 2006)
Nouvelle Vague - "This Is Not A Love Song (Thievery Corporation Rmx)" (iTunes 2006)
Gotan Project + Juan Carlos Caceres - "Notas" (Ya Basta 2006)
Jane Birkin - "Alice" (Capitol 2006)
King Creosote - "Nothing Compares To You (BBC Maide Vale Session)" (Ether 2006)
Charlotte Gainsbourg - "Beauty Mark" (Because 2006)
Jane Birkin - "Harvest Moon" (Capitol 2006)
Jane Birkin - "Steal Me A Dream" (Capitol 2006)
Nouvelle Vague - "Human Fly" (Peacefrog 2006)
Nouvelle Vague - "Bela Lugosi's Dead" (Peacefrog 2006)
Gonzales + Feist & Dani - "Boomerang 2005" (Barclay 2006)
Palm Skin Productions - "Year Of The Muppet EP: Love Will Go" (Freerange 2006)

 Mi, 27.09.2006  
 22-08 Uhr  
Party  
Party: Gehört wird was auf den Teller kommt im Pudel
Golden Pudel Inchspektor Drop-Out und der Vinylizer laden heute erneut zum Tanz im Golden Pudel Club. Auf den Teller kommen heute im 1. Gang ein paar Appetizer der elektronischeren Art, es folgt das Hauptmenu bestehend aus Breakbeats mit einer feinen Soße Dubstep und zum Dessert gibt es etwas Dub, Reggae und HipHop. Eintritt frei.


 Do, 28.09.2006  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Heute hört ihr nach langer Zeit mal wieder HipHop bei BTTB. Es gibt neue Alben, beispielsweise von DJ Shadow, TY, The Roots, Dr. Octagon oder Cut Chemist. Außerdem hält der Vinylizer noch ein paar andere HipHop-Tracks in der Hinterhand.

Tracklisting:
DJ Shadow - "Outsider Intro" (Island 2006)
DJ Shadow - "This Time (I'm Gonna Try It My Way)" (Island 2006)
TY - "Don't Watch That (Knickers, Y-Fronts And Jock Straps)" (Big Dada 2006)
DJ Shadow + Keak Da Sneak & Turf Talk - "3 Freaks" (Island 2006)
Tolcha + Neonman - "Corridors Of Power" (Meta Polyp 2006)
Danger Doom + Talib Kweli - "Old School" (Lex 2006)
Ammon Contact + Cut Chemist & Brother J - "Drum Riders" (Ninja Tune 2006)
McEnroe - "Rejection" (No Info 2006)
One Self - "Overexpose" (Ninja Tune 2006)
The Roots - "Game Theory" (Def Jam 2006)
The Roots + Maimouna Yousef - "Don't Feel Right" (Def Jam 2006)
TY + Maceo - "Closer" (Big Dada 2006)
Dr. Octagon + Dexter - "Ants" (OCD 2006)
Cut Chemist + Kent Hitchcock - "(My 1st) Big Break" (Warner 2006)
DJ Krush - "Elapse" (Sony 2006)
Danger Doom - "Sofa King (Danger Mouse Remix)" (Lex 2006)

BTTB-X-Series: Rob Smith
Rob Smith  Subloaded (background: MC Kelz) In den letzten Sendungen wurde mehrfach über Rob Smith (Smith & Mighty) gesprochen, denn er gehört in Bristol zu den bekanntesten Unterstützern des neuen Underground Sounds Dubstep. Dabei beschränkt er sich nicht darauf, bei Dubstep Partys wie Subloaded hin und wieder mit einem More Rockers Set im Nebenraum aufzutreten, damit die Party ein noch größeres Publikum anspricht und so vielleicht sogar ein paar More Rockers Fans zu Dubstep Fans mutieren. Daneben produziert er inzwischen auch eigene Tracks, die man durchweg als Dubstep bezeichnen muss. Wobei er sagt, dass einige dieser Titel schon einige Jährchen alt sind und ihm erst kürzlich aufgefallen ist, dass sie sich wie Dubstep anhören. Beziehungsweise hat Pinch ihn darauf aufmerksam gemacht, denn der wollte - nachdem er eine dieser Nummern gehört hat - unbedingt eine Dubplate davon pressen, um sie in seine Sets einzubauen. In der heutigen X-Session hört ihr die eine dieser beiden Seiten von Rob Smith: Seine Dubstep-Seite (Blue and Red). In 14 Tagen folgt dann der zweite Teil mit seiner Jungle-Seite (More Rockers).

Tracklisting:
Blue & Red - "Jah Light" (unreleased)
Dub Rockers - "Jahway" (unreleased)
Timeblind - "Copy Copy" (No Info)
Loefah - "Mud" (DMZ 2006)
Dub Rockers - "Be Dub" (No Info)
Blue & Red - "Depend" (unreleased)
Blue & Red - "Dub Corner" (unreleased)
Blue & Red - "Warm And Sunny (Reworked)" (unreleased)
Blue & Red - "Get Up" (unreleased)
Digital Mystikz - "Earth A Run Red" (Soul Jazz 2006)
Rob Smith - "Give Love (3rd Mix)" (No Info)
Rob Smith - "Give Love (Tayo Mix)" (No Info)
DJ C - "Ransom The Senator (Dub)" (No Info)
Blackdown - "Lata" (No Info)
Red Up - "No Info (Pinch Remix)" (No Info)
Kromestar + Cessman - "Kalawanji" (Deep Medi 2006)
Loefah - "System" (Tectonic 2006)
October - "Dub Junglism" (Z Audio 2004)

« 8/2006 «   » 10/2006 »