BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 8/2016

   BTTB - Back To The Basics
01.08.   BTTB - Das Beste am Morgen
04.08.   BTTB - Back To The Basics
11.08.   BTTB - Back To The Basics
15.08.   BTTB-Special: Massive Attack - Wie alles begann
18.08.   BTTB - Back To The Basics
25.08.   BTTB - Back To The Basics
  
Parties
06.08.   Party: 20 Jahre Hafenklang im Turmzimmer.
13.08.   Party: WobWob! presents: Harlekinsound.
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Mo, 01.08.2016  
 09-10 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Das Beste am Morgen

 D J Jazzy Jeff And The Fresh Prince - Summertime  Snoop Dogg - Gin And Juice  Frank Ocean - Nostalgia Ultra  Kelis - Kaleidoscope

Heute starten wir den Tag und die Woche mit einem Sommermix!



Tracklisting:
Warren G + Nate Dogg - "Regulate" (Interscope 1994)
DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince - "Summertime" (Jive 1991)
Snoop Doggy Dog - "Gin And Juice" (Interscope 1993)
Yo-Yo + Ice Cube - "You Can't Play With My Yo-Yo" (East West 1991)
Mungo's HiFi + Shanti D - "Put It On" (Scotch Bonnet 2014)
Rakaa - "Delilah" (Decon 2010)
Super Cat - "Them No Care" (Columbia 1992)
Silly Walks Movement + Jan Delay - "Soundhaudegen" (Four Music 2002)
Nas - "On The Real" (Columbia 2004)
Portishead - "Numb" (Go! Discs 1994)
Frank Ocean - "American Wedding" (Free Toons 2011)
Kelis - "Suspended" (Virgin 1999)
Foxy Brown + Havoc - "The Promise" (Def Jam 1996)
Jungle - "Lucky I Got What I Want" (Chess Club 2013)
Portishead - "Sour Times" (Go! Beat 1994)

 Do, 04.08.2016  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics

 Asher Levitas - Lit Harness  Limit - Limit  Paul Woolford - Mother And Child  Habitat - Be Analog

Heute dominiert mal wieder der ungebrochene Beat, etwa in neuen Produktionen von Paul Woolford aka Special Request (okay, da eher doch nicht), Deo & Z-Man (gut, da eigtl auch nicht), Jabu (ähm, ach lassen wir das), Omar S, Parris, Mickey Pearce und Paleman. Dazu eine Kooperation von L-Vis 1990 und Egyptrixx und neue Musik vom Hamburger Label Tach & Nacht.



Tracklisting:
Asher Levitas - "In The Eyes" (Planet Mu 2016)
Mickey Pearce - "Lately" (Swamp 81 2016)
Paleman - "Animus" (81 2016)
Limit - "Limit#07" (Halocline Trance 2016)
Paul Woolford - "Mother & Child" (Hotflush 2016)
Parris - "Blue" (Idle Hands 2016)
Habitat - "Make It" (Tach & Nacht 2016)
Transposon - "Octagona" (Tessier-Ashpool 2016)
Cowboy Rhythmbox - "Fantasma (Kowton Remix)" (Phantasy Sound 2016)
Omar S + Amp Fiddler - "Ah'Revolution (Poli Grip For Partials Mix'Nik)" (FXHE 2016)
Jabu + Seekersinternational - "Oran VIP" (No Corner 2016)
Deo + Z-Man - "Relentless Wilderness (Eddie C Remix)" (Jeudi 2016)
Special Request - "Damage (Detboi Pump-Action Remix)" (XL 2016)

 Sa, 06.08.2016  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: 20 Jahre Hafenklang im Turmzimmer.

Unglaublich: Seit 20 Jahren gibt es diesen wunderbaren Club nun schon, und wir als WobWob!-Crew sind seit fast 9 Jahren dabei, haben aber vorher auch schon in anderen Konstellationen dort gespielt. Natürlich müssen wir das feiern. Es gibt ein großes Festwochenende in dessen Rahmen wir Samstag Nacht das Turmzimmer beschallen werden.

Support Your Local Bass!

Weitere Infos unter www.wobwob.net


 Do, 11.08.2016  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics

 Trim - 1 8 0 0 Dinosaur Presents  Mykki Blanco - The Plug Wont d Bridge - Too Late  Dub Phizix - Fabric Live 8 4 Free Tunes

Endlich ist ein Album von Trim erschienen. Und was für eins: Da es auf 1-800 Dinosaur veröffentlicht wird, hat die ganze Crew rund um James Blake Hand angelegt und Beats produziert, allen voran Airhead und Boothroyd. Aber auch James Blake himself, Klaus, Happa und Bullion sind dabei.

Auch von dBridge gibt es gleich zwei neue Eps, auf denen er u.a. von seinem Bruder Spacek unterstützt wird. Eine wird auf Exit, eine weitere auf Pleasure District erscheinen.

Schließlich gibt es noch mehr Musik von Dub Phizix, einen älteren Song aus einem Mix von Om Unit, einen unveröffentlichten Remix den Sully für Sam Binga produziert hat und vieles mehr.



Tracklisting:
Trim - "Before I Lied (prod by Happa)" (1-800 Dinosaur 2016)
Mykki Blanco - "The Plug Won't" (Stud!o K7 2016)
dBridge - "Too Late (Stray Remix)" (Exit 2016)
dBridge - "Zerone" (Pleasure District 2016)
Synkro - "Body Close (dBridge Remix)" (Apollo 2016)
Dub Phizix - "Gaana" (Free Toons 2016)
Sam Binga + Warrior Queen - "Wasted Days (Sully Remix)" (unreleased 2016)
Itoa - "Run Rings" (Roots & Future 2016)
Seba + DRS + Trickykid - "Fade To Red" (Soul:R 2016)
Hidden Turn - "Begin" (31 2016)
Dub Phizix + Strategy - "Jus' A Nuvver Divvy" (Free Toons 2016)
Dub Phizix + Chimpo - "Ossibisa" (Free Toons 2016)
Jaydrop + Live MC - "Blip On The Radar" (Demand 2014)
Graves + ASKA - "There Are No Penguins In Alaska" (Free Toons 2015)
Out Of Fuel - "Portal" (Lightless 2016)
The Last Hero + Kobra - "Electron" (Paradise Lost 2016)
Dub Phizix - "Who Are You" (Free Toons 2016)
Trim - "No Manners (prod by Boothroyd)" (1-800 Dinosaur 2016)
dBridge - "I'm Feeling Cold" (Pleasure District 2016)

 Sa, 13.08.2016  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: WobWob! presents: Harlekinsound.

WobWob! WobWob!

WobWob! Presents: Harlekinsound.
Hamburg.

Wir freuen uns mal wieder auf unsere Hamburger Harleskinsoundcrew!

Support Your Local Bass!

Weitere Infos unter www.wobwob.net


 Mo, 15.08.2016  
 09-10 Uhr  
ByteFM  
BTTB-Special: Massive Attack - Wie alles begann

 The Wild Bunch - Tearin Down The Avenue  The Wild Bunch - Friends And Countrymen  Massive Attack - Unfinished Sympathy  Massive Attack - Massive Attack E P

Massive Attack spielen am Mittwoch, den 17. August ein Konzert in Dresden. Den meisten sind sie seit ihrem ersten Album "Blue Lines" aus dem Jahr 1991 bekannt.

Ihre Geschichte lässt sich aber mindestens 10 Jahre weiter zurückverfolgen. Wie alles anfing erfahrt ihr heute früh auf ByteFM.



Tracklisting:
Massive Attack + Tricky + 3D - "Take It There" (Virgin 2016)
The Pop Group - "Savage Sea" (Radar 1979)
The Pop Group - "She Is Beyond Good And Evil" (Radar 1979)
Black Roots - "Bristol Rock" (Nubian 1981)
Daddy G - "Some A Dem A Sell" (English International 1986)
Grand Wizard Theodore - "Gangbusters" (Animal 1983)
The Wild Bunch - "Live Recording" (No Info 1987)
The Wild Bunch - "Tearin Down The Avenue" (4th & Broadway 1987)
The Wild Bunch - "3D Intro on Tim Westwood Show" (unreleased 1987)
Eric B. & Rakim - "Move The Crowd (The Wild Bunch Remix)" (Island 1987)
Morgan + McVey + Neneh Cherry - "Looking Good Diving (With The Wild Bunch)" (CBS 1986)
The Wild Bunch - "Live Recording" (No Info 1988)
The Wild Bunch + Shara Nelson - "The Look Of Love" (4th & Broadway 1988)
Fresh 4 feat. Lizz.E - "Wishing On A Star" (Ten 1989)
Massive Attack + Daddy Gee + Carlton - "Any Love" (Massive Attack 1988)
Massive - "Unfinished Sympathy (Paul Oakenfold Mix)" (Wild Bunch 1991)
Massive Attack - "Home Of The Whale" (Circa 1992)

 Do, 18.08.2016  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics

 Roots Manuva - Bleeds Deluxe d Bridge - Too Late  Dub Phizix - Fabric Live 8 4 Free Tunes  Massive Attack - The Spoils

Der Exit-Chef dBridge hat neben den beiden in der vergangenen Sendung bereits vorgestellten Eps auf Exit und Pleasure District noch vier weitere Maxis rausgebracht, von denen wir heute gleich drei hören werden. Es handelt sich dabei um Kooperationen mit anderen Künstlern wie J:Kenzo, Skeptical oder Alix Perez.

Von Roots Manuva wird in wenigen Tagen eine Deluxe-Version seines Albums Bleeds erscheinen. Darauf findet man neben den bereits bekannten Songs ein paar Bonus-Tracks, die es bisher nur in Japan gegeben hat, sowie vier Remixes von Pinch, Kode9, Champion und rLr. Wer hinter rLr steckt, erfahrt ihr in der heutigen Sendung.

Gestern müssten Massive Attack in Dresden gespielt haben (zum Redaktionsschluss war das Konzert jedenfalls noch nicht abgesagt) und in der Montagmorgenausgabe konntet ihr erfahren, wie alles begann mit Massive Attack. Heute hört ihr die neue Single.



Tracklisting:
Roots Manuva - "Fighting For? (rLr Remix)" (Big Dada 2016)
Source Direct - "The Crane" (Source Direct 1996)
dBridge - "Gone Before Dawn" (Exit 2016)
dBridge - "Seikki (vs. J:Kenzo)" (Exit 2016)
dBridge - "No Discipline (vs. Skeptical)" (Exit 2016)
Dub Phizix - "Dummeh" (Free Toons 2016)
dBridge - "Christiansen (vs. Calibre)" (Exit 2016)
dBridge - "Too Late" (Exit 2016)
Massive Attack + Ghostpoet - "Come Near Me" (Virgin 2016)
Ossie - "In A House (PHRH Remix)" (SuperCali 2016)
Paleman - "Yrs Ago" (81 2016)
Markee Ledge - "Underground Railroad" (Tempa 2016)
Ticklish - "Lost (Addison Groove Remix)" (Beat Machine 2016)
Detboi - "The Hunt" (Metalheadz Platinum 2016)
Source Direct - "The Crane (Inland & Function Remix)" (Nonplus 2016)

 Do, 25.08.2016  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics

 Trim - 1 8 0 0 Dinosaur Presents  Flowdan - Disaster Piece  Wwwings - Chimera  Zomby - Ultra

Das Album von Trim wurde hier ja schon vor ein paar Wochen angespielt, aber es enthält weit mehr gute Tunes und wird heute entsprechend mit vier Einsätzen gewürdigt. Produziert wurden die Stücke vom 1-800 Dinosaur Collective rund um James Blake, und so können wir uns u.a. auf Beats von Klaus und Airhead freuen.

Auch Flowdan, oder auch Big Flowdan, wie er sich bei SoundCloud nennt, hat ein neues Album draußen. Seit Jahren kann man ihm kaum entkommen, wenn man sich für Bassmusik interessiert, denn ein paar der größten Hits aus diesem Genre hat er am Mic begleitet, etwa "Badman City" von Kahn oder "Jah War" und "Skeng" von The Bug. Umso schöner, dass er auf dem Album nicht nur in diese Kerbe schlägt ("Horror Show Style" war hier ja auch schon zu hören), sondern eine gewisse Vielfalt zeigt, wie ihr heute hören werden.

Daneben haben wir viel neue Musik von der Schwedin Eva808, dem Finnen Mikael, ein neues Album von Zomby, eine neue Produktion von Gorgon Sound, einen Beat und einen Remix von The Bug und und und.



Tracklisting:
Flowdan - "Bob Marley" (Tru Thoughts 2016)
The Bug - "Iceman (Instrumental)" (Ninja Tune 2016)
Flowdan - "Flatline" (Tru Thoughts 2016)
Eva808 - "Psycho Sushi" (Crucial 2016)
Trim - "Seeker (prod by Klaus)" (1-800 Dinosaur 2016)
Mikael - "Lintumies" (InnaMind 2016)
Mikael - "Wildfire" (InnaMind 2016)
Andy Stott - "Waiting For You" (Modern Love 2016)
Dubamine + Brother Culture - "String Up The Sound" (Dub Stuy 2016)
Distance - "Crashing Tibet" (Distance 2016)
Trim - "RPG (prod by James Blake)" (1-800 Dinosaur 2016)
Trim - "White Room (prod by Boothroyd)" (1-800 Dinosaur 2016)
Redders - "96 In One (prod by Gorgon Sound)" (Critical Music 2016)
Itoa - "PAYGK" (Roots & Future 2016)
Daddy Freddy - "Yes, We A Blood (The Bug Remix)" (Fashion 2016)
Mick Jenkins - "The Artful Dodger (prod by Kaytranada + THEMpeople)" (No Info 2016)
Wwwings - "Wyvern (Letta Remix)" (Purple Tape Pedigree 2016)
Zomby - "Her" (Hyperdub 2016)
Trim - "Stretch (prod by Airhead)" (1-800 Dinosaur 2016)
Asher Levitas - "Premature Exit" (Planet Mu 2016)

« 7/2016 «   » 9/2016 »