BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 5/2013

   BTTB - Back To The Basics
02.05.   BTTB - Back To The Basics
09.05.   BTTB - Back To The Basics
16.05.   BTTB - Back To The Basics
23.05.   BTTB - Back To The Basics
30.05.   BTTB - Back To The Basics
  
All Samples Cleared!?
11.05.   All Samples Cleared!?
25.05.   All Samples Cleared!? - Freakmenoovers
  
Parties
03.05.   Party: Dub Phizix + MC Strategy @ Mojo
10.05.   Party: WobWob! zum Hafengeburtstag @ Hafenklang
24.05.   Party: Debruit + Daniel Haaksman @ Mojo
31.05.   Party: Tim Simenon + Jacques Greene @ Mojo
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Do, 02.05.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Dub Phizix - Im A Creator E P  Dub Phizix Skeptical - Marka  Johnny Osbourne - Rock It Tonight Endlich: Der in Manchester beheimatete Produzent Dub Phizix kommt zusammen mit seinem MC Strategy nach Hamburg. Mit Marka ließ er kein Bein still stehen und heute hört ihr zwei aktuelle und zwei ältere Tunes aus seinem schon ziemlich großen Repertoire. Und weil es so gut passt, gibt es dazu noch ein paar neuere und ältere DnB- und Jungle-Scheiben, die sich hier so angesammelt haben. Unter anderem mit Marcus Visionary, Max Powa, Skeptical, Joe Syntax, dBridge und Rebel MC aka Congo Natty. Außerdem ein paar interessante Bass-Beats mit ähnlichem Tempo, u.a. von Sinistarr, Indigo Buku, Distal und Doshy.

Tracklisting:
Ganja White Night - "Intro" (Subcarbon 2013)
Doshy - "Plastic" (Lowriders 2012)
Distal - "Nose Handy" (Lucky Beard 2013)
Wordlife - "Life Is Riddim" (Mixpak 2013)
Buku - "Prowl" (Pilot 2013)
Sinistarr - "Ross (Drip Remix)" (Loose Squares 2013)
Indigo - "The Root" (Exit 2012)
Driving Lolita - "Run (Basher Remix)" (Free Toons 2012)
Joe Syntax - "Bassline Sinker" (Med School 2012)
Serial Killaz - "Authentic" (Titan 2011)
Urban Assault - "Dope (Drumstep Mix)" (Heavy Artillery 2010)
Johnny Osbourne - "Rock It Tonight (Marcus Visionary Original Dubplate Mix)" (LionDub 2013)
Congo Natty + Tenor Fly + Top Cat + General Levy + Tippa Irie + Sweetie Irie + Daddy Freddy - "UK Allstars" (Big Dada 2013)
Max Powa + Prince Alla + Seanie T - "Great Stone (Aries Remix)" (Powa Cuts 2013)
Dub Phizix + Skittles - "I'm A Creator" (Exit 2013)
Dub Phizix - "Rainy City Music" (Ingredients 2013)
Skeptical - "Blue Eyes VIP" (Ingredients 2013)
Dub Phizix - "Happy 5" (Exit 2013)
Dub Phizix + Skeptical - "Rags" (Exit 2011)
dBridge - "We R U 2" (Free Toons 2012)

 Fr, 03.05.2013  
 23-06 Uhr  
Party  
Party: Dub Phizix + MC Strategy @ Mojo
Seine Tunes und Remixes aus den letzten zwei Jahren, allen voran das umwerfende "Marka" mit Unterstützung von Skepta waren Grund genug, Dub Phizix endlich mal nach HH einzuladen. Am Mic wird MC Strategy ihn begleiten. Support kommt vom Vinylizer.


 Do, 09.05.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Dean Blunt - The Redeemer  Spooky - Playground E P  The X X - Jamie X X Edits Obwohl das im April erschienene Album von James Blake wirklich hervorragend ist, hat die Spex es vorgezogen, ein Album zum "Album des Monats April" zu küren, das erst am im Mai erschienen ist. Demnach müsste das dann ja 1. besser sein als "Overgrown" und 2. besser als alle anderen Alben, die im April veröffentlicht wurden. Die Rede ist von "The Redeemer", dem neuen Album von Dean Blunt, der uns zusammen mit Inga Copeland auch als Hype Williams bekannt ist. Das Artwork erinnert an Dürers "Betende Hände" und die Musik ist ähnlich schön, wie schon auf dem Mixtape "The Narcissist II". Auch hier gibt es viele Nebengeräusche, etwas rauschende Wellen oder Kirchturmuhren. Lest am besten erstmal die Spex-Rezension und hört dann BTTB. Da wir das Album aber nicht einfach durchspielen möchten, bleibt noch Platz für basslastiges von James Blake, Ryan Hemsworth, Jubilee, DJG, DJ Madd, Spooky, Jamie XX und Deadboy. Und weniger basslastiges von Donna Summer.

Tracklisting:
Dean Blunt - "I Run New York" (Hippos In Tanks 2013)
Dean Blunt - "The Pedigree" (Hippos In Tanks 2013)
James Blake - "To The Last" (Polydor 2013)
Shlohmo - "Out Of Hand" (Friends Of Friends 2013)
Ryan Hemsworth - "Colour & Movement" (Wedidit Collective 2012)
Ryan Hemsworth - "Slurring" (Wedidit Collective 2012)
Jubilee + Star Eyes - "Locked" (Unknown To The Unknown 2013)
Spooky - "Playground" (No Hats No Hoods 2012)
Spooky - "News Flash" (No Hats No Hoods 2012)
DJ Madd - "Murder Dub" (Roots & Future 2013)
DJG - "Time Is The Fire VIP" (Grenier Music 2013)
Dean Blunt + Inga Copeland - "The Redeemer" (Hippos In Tanks 2013)
Dean Blunt - "Seven Seals Of Affirmation" (Hippos In Tanks 2013)
Dean Blunt - "Walls Of Jericho" (Hippos In Tanks 2013)
The XX - "Reconsider (Jamie XX Edit)" (Young Turks 2013)
Donna Summer - "Bad Girls" (Casablanca 1979)
Deadboy - "On Your Mind" (Numbers 2013)
Boozoo Bajou - "Stufen-Spitzbergen" (Apollo 2013)

 Fr, 10.05.2013  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: WobWob! zum Hafengeburtstag @ Hafenklang
WobWob! Zum Hafengeburtstag.

WobWob! Zum Hafengeburtstag.
Bass, Bass, Bass.

Weitere Infos unter www.wobwob.net


 Sa, 11.05.2013  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!?
 V A - House Of Flying Daggers O S T  Meiko Kaji - Golden Star Twin Deluxe  Fumio Hayasaka - Seven Samurai Suite Heute lassen wir uns nach Japan entführen, wobei japanische Samples uns immer wieder auch nach New York und London bringen. Und das fast ohne den Wu-Tang Clan. Der RZA ist allerdings dabei. Ansonsten gibt es unter anderem sogar Dubstep.

Tracklisting:
Plastician - "Japan ([2])" (Terrorhytm 2007)
Shigeru Umebayashi - "Lovers (Flower Garden) ([1])" (Sony 2004)
Meiko Kaji - "Jeans Blues ([4])" (Teichiku 1974)
RZA + Black Knights + Dexter Wiggle + Thea Van Seijen - "Bloody Samurai ([3])" (Wu Music Group 2009)
RZA + Master Killah + Superb - "The Man ([6])" (Epic 2000)
The Mad Lads - "I'm Afraid Of Losing You ([5])" (Volt 1973)
Oyoshe - "Samurai Proud ([8])" (Back Movement 2011)
Menahan Street Band - "The Traitor ([7,9,10])" (Dunham 2008)
50 Cent - "Talking In Codes ([8])" (Queens Boulevard 2010)
Kid Cudi - "Solo Dolo (Nightmare) ([8])" (Universal 2009)
Kid Cudi + Kendrick Lamar - "Solo Dolo, Part II ([13])" (Wicked Awesome 2013)
Fiend - "Cross The Atlantic ([13])" (Jets 2011)
Menahan Street Band - "Going The Distance ([11,12])" (Dunham 2008)
Ryuichi Sakamoto - "Seven Samurai - Ending Theme ([15])" (Warner 2004)
Brandy - "Wish Your Love Away ([14])" (RCA 2012)
Fumio Hayasaka - "Seven Samurai Suite ([17,18])" (Toho 1954)
Kode9 + The Spaceape - "9 Samurai ([16])" (Hyperdub 2006)
Kode9 + The Spaceape - "9 Samurai (Quarta 330 Remix [16])" (Hyperdub 2007)

 Do, 16.05.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Kanye West - N I P - Eprom Remix  V A - Jungle Trap  The X X - Together Von The XX gibt es einen neuen Song und einen neuen Remix - beide könnt ihr heute hören. Auch Dean Blunt ist wieder dabei, diesmal allerdings nicht so ausführlich wie in der vergangenen Woche. Dafür widmen wir uns verstärkt dem Londoner Grime-DJ Spooky, der in der letzten Sendung bereits mit mehreren Tunes zu hören war. Es handelt sich um eine Mischung aus Grime und Trap. Auf seiner Soundcloud-Seite bietet Spooky viele weitere Tunes zum freien Download an. Außerdem hat er an eine neue EP draußen, und seine Spur führt uns zu einer Compilation, auf der alte Jungle-Tunes im Trap-Gewand vereint sind. Bei der Gelegenheit hören wir gleich nochmal einen Klassiker von Cadenza, den viele vermutlich nie auf dem Zettel hatten.

Ja und sonst?

@Iggy Azalea@ mit einem ersten Auszug aus ihrem neuen Album das sie gewohnt selbstbewusst "The New Classic" genannt hat. Atemberaubende Remixes von The Art Of Noise, Aaliyah, Kendrick Lamar und Kanye West. Und das allerbeste: Mehr als die Hälfte aller Songs aus der heutigen Sendung sind frei zum Download erhältlich.

Tracklisting:
The XX - "Shelter (Beazy Tymes Remix)" (Free Toons 2013)
Dean Blunt - "Brutal" (Hippos In Tanks 2013)
Dean Blunt + Joanne Robertson - "Demon" (Hippos In Tanks 2013)
Kanye West + Jay-Z - "N.I.P. (Eprom Remix)" (Free Toons 2013)
Art Of Noise - "Moments In Love (Spooky Remix)" (Free Toons 2013)
Aaliyah - "One In A Million (Topdolla Remix)" (Free Toons 2012)
Spooky - "Electric Fence" (Oil Gang 2013)
Spooky - "Trapped In London" (Free Toons 2013)
Spooky - "R-Type 2013" (Free Toons 2013)
Cadenza - "Stop That Train" (Fabric 2010)
DJ Cable - "Original Trappah" (Free Toons 2013)
Decibel - "Lite" (Free Toons 2013)
Decibel - "List" (Free Toons 2013)
Kendrick Lamar - "M.A.A.D. City (Eprom Remix)" (Free Toons 2013)
Jackal - "Bounce" (Free Toons 2013)
Ryan Hemsworth - "Outside Dublin" (Bandcamp 2012)
Iggy Azalea + T.I. - "Murder Bizness" (Grand Hustle 2013)
The XX - "Together" (Interscope 2013)
CocoRosie - "End Of Time" (City Slang 2013)

 Do, 23.05.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Coco Rosie - Tales Of A Grass Widow  David Bowie - Low  Cymande - Cymande Alles muss raus! Es gibt Platten, die liegen ewig in der Plattentasche und kommen doch selten zum Einsatz. Obwohl es wahre Perlen sind. Aber manchmal findet sich nicht der richtige Kontext, um sie einzusetzen. Hin und wieder wird das dann erzwungen - sozusagen der vorgezogene Sommerschlussverkauf, der in diesem Fall zu einem tollen Mix aus Alt und Neu führt. Mit dabei sind David Bowie, Yesking, Nicolas Jaar, US69 und andere. Garniert wird das ganze von Stücken aus dem tollen, neuen Album von CocoRosie, das morgen erscheinen wird und für mich DAS Album der Woche ist. Nach James Blake und Dean Blunt mein dritte Favorit für das Best-Of des Jahres 2013. Und wir haben doch erst Mai…

Tracklisting:
CocoRosie - "Harmless Monster" (City Slang 2013)
US69 - "2069: A Spaced Oddity" (Buddah 1969)
Liz Martin - "Sound And Vision" (Liz Martin 2011)
David Bowie - "Sound And Vision" (RCA 1977)
Derrick Harriott - "Brown Baby" (Attack 1973)
Yesking + Mel Uye Parker + Rioghnach Connolly - "Hardground" (BBE 2013)
B.J. Smith - "Runnin'" (Nu Northern Soul 2013)
Cymande - "Getting It Back" (Janus 1972)
Nicolas Jaar + Theatre Roosevelt - "The Ego" (Clown & Sunset 2012)
Face & Heel - "Dragging Your Chains" (Warm 2012)
CocoRosie - "Roots Of My Hair" (City Slang 2013)
Twigs - "Weak Spot" (Twigs 2012)
Symmetry - "Blood Sport" (Italians Do It Better 2012)
King Tubby - "Badness Dub" (Trojan 197x)

 Fr, 24.05.2013  
 23-06 Uhr  
Party  
Party: Debruit + Daniel Haaksman @ Mojo
Debruit kennt ihr als Beatmaker aus BTTB. Als Samples benutzte er unter anderem viele prägnante, Samples aus türkischer Musik. Und Daniel Haaksman macht eine Radiosendung bei Funkhaus Europa. Als Support steht Der Vinylizer an den Reglern.


 Sa, 25.05.2013  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!? - Freakmenoovers
Freakmenoovers Im Jahr 2002 erhielt ich einen Mix von DJ Dema von den Freakmenoovers aus Glasgow. Dema war damals DJ der Gruppe Belles in Monica. Nebenbei machte er zusammen mit dem Musikjournalisten Stewart Dalley die Kinetic Energy Show auf Radio Magnetic. Und sein Kollege Mr. Nice war im Jahr 2001 Dritter bei den DMC Championships in Schottland. Zusammen veranstalteten die beiden eine HipHop-Reihe mit dem Namen Freakmoves, in deren Rahmen sie heutigen Größen wie Hudson Mohawke oder Rustie erstmals eine Bühne boten. Nicht nur das: Dema zeigte den Jungs auch ein paar Sample-Tricks und gilt selbst als hervorragender Produzent für Bassmusik. Als solcher ist er inzwischen sogar Teil des LuckyMe-Labels, auf dem TNGHT, Machinedrum und andere beheimatet sind. Die beiden haben damals einen Sample-Mix für BTTB gemixt, den ihr heute endlich wieder hören könnt.

Tracklisting:
pt. 1: DJ Dema
Jack Bruce - "Born To Be Blue" (Polydor 1970)
The 9th Creation - "Bubble Gum" (Rite Track 1975)
Artifacts - "Wrong Side Of The Tracks" (Big Beat 1994)
The Large Professor - "Mad Scientist (inst. with skratch)" (Geffen 1996)
The Large Professor - "Mad Scientist (Remix)" (Geffen 1996)
David Matthews - "Sandworms" (CTI 1977)
Grover Washington Jr - "Hydra" (Kudu 1975)
Black Moon - "How Many MCs" (Wreck 1993)
Roots Manuva - "Dreamy Days" (Big Dada 2001)
Floyd Cramer - "McArthurs Park" (RCA 1968)
Harvey Mason + Hubert Laws - "Modaji" (CTI 1975)
Royal Flush + Mic Geronimo - "Rotten Apple" (Blunt 1996)
Jimmy McGriff - "The Bird" (Groove Merchant 1971)
Cypress Hill - "Hole In The Head" (Ruffhouse 1991)
Gang Starr - "The ? Remains" (Chrysalis 1994)
Bob James - "Look-Alike" (CTI 1979)
pt. 2: Mr. Nice
Isley Brothers - "Between The Sheets" (T-Neck 1983)
Notorious BIG - "Big Poppa (Club Mix)" (Arista 1994)
DeBarge - "Stay With Me" (Motown 1983)
Notorious BIG - "One More Chance" (Arista 1994)
Quincy Jones - "Summer In The City" (A&M 1973)
The Pharcyde - "Passin' Me By" (Delicious Vinyl 1992)
Cecil Holmes - "Call Me (Come Back Home)" (Buddah 1973)
Rakim - "It's Been A Long Time" (Universal 1997)
Lowrell - "Mellow Mellow Right On" (AVI 1979)
Common + Chantey Savage - "Reminding Me (Of Sef)" (Relativity 1997)
Steve Miller Band - "Fly Like An Eagle" (Capitol 1976)
Biz Markie - "Nobody Beats The Biz" (Cold Chillin' 1987)
Eddie Harris - "Love Is Today" (Atlantic 1968)
Nas - "It Ain't Hard To Tell (Stink Mix)" (Columbia 1994)
Jean Jaques Perry - "E.V.A." (Vanguard 1970)
Gang Starr - "Just To Get A Rep" (Chrysalis 1990)
The Emotions - "Blind Alley" (Volt 1972)
Big Daddy Kane - "Ain't No Half Steppin" (Cold Chillin' 1988)
Freddie Hubbard - "Povo" (CTI 1972)
The Goats - "Typical American" (Ruff House 1992)
Big John Hamilton - "Big Bad John" (Minaret 19xx)
Big Daddy Kane - "Warm It Up, Kane" (Cold Chillin' 1989)
Love Unlimited Orchestra - "I Wanna Stay" (20th Century 1975)
Q-Tip - "Vivrant Thing" (Arista 1999)

 Do, 30.05.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Mungos Hi Fi - Brand New Bangarang  Filastine - Looted  V A - 5 0 Weapons Of Choice 3 0 Nach dem Ausverkauf in der vergangenen Woche haben wir sauber gemacht und neuen Platz für frische Bässe gewonnen. Und wie die glänzen! Filastine hat sein Album Loot remixen lassen - entstanden ist Looted. Addison Groove hat sich mit DJ Die zusammen getan und Kahn bleibt vielfältig. Es gibt ein neues Album von Mungo's HiFi, neue Compilations von Modeselektor's Label 50 Weapons und Martin Clarke's Label Keysound sowie neue Eps von Pinch und Roska, Photek, Laurel Halo, Terror Danjah und Champion. Dazu wieder vier freie Downloads und was wäre diese Ausgabe ohne den neuen Song von Beyoncé?

Tracklisting:
Beyoncé + André 3000 - "Back To Black" (Interscope 2013)
Kahn - "No More" (Black Box 2013)
Mungo's HiFi + Kenny Knots + Mikey Murda - "Word Sound And Power" (Scotch Bonnet 2013)
Kahn + Flowdan - "Badman City" (Black Box 2013)
Pinch + Roska - "Shoulda Rolla" (Tectonic 2013)
Addison Groove + Die - "Keyhole" (Gutterfunk 2013)
DJG - "Pressure VIP" (Grenier Music 2013)
Missy Elliot - "Stop Me Now (DJ Sliink Remix)" (Free Toons 2012)
Missy Elliot - "Sock It To Me (Kaytranada Remix)" (Free Toons 2012)
Om Unit + Tamara Blessa - "Dark Sunrise (Kromestar's Lean'in Mix)" (Free Toons 2013)
Memory9 - "The Abyss Within (Om Unit Remix)" (Free Toons 2013)
Photek - "Shape Charge" (Photek 2012)
Filastine - "Circulate False Notes (The Clerk Remix)" (Post World Industries 2013)
Filastine - "No Step (Unkwon Remix)" (Post World Industries 2013)
Wen - "Commotion VIP" (Keysound 2013)
Die + Addison Groove - "HydroPump" (Gutterfunk 2013)
Champion - "Bowser's Castle" (Hyperdub 2013)
Truncate - "Switch" (50 Weapons 2013)
Laurel Halo - "Sex Mission" (Hyperdub 2013)

 Fr, 31.05.2013  
 23-06 Uhr  
Party  
Party: Tim Simenon + Jacques Greene @ Mojo
Tim Simenon aka Bomb The Bass hat ein neues Projekt namens Ghost Capsules gestartet. Mit diesem Projekt wird er heute live im Mojo spielen. Anschließend hat er versprochen, noch ein paar Platten aufzulegen. Dazu kommen der Kanadier Jacques Greene, auch bekannt von seinem Vase-Label, sowie der Host dieser Show.


« 4/2013 «   » 6/2013 »