BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 3/2013

   BTTB - Back To The Basics
07.03.   BTTB - Back To The Basics: Mojo Frequencies #002
07.03.   BTTB - Back To The Basics
14.03.   BTTB - Back To The Basics
21.03.   BTTB - Back To The Basics
28.03.   BTTB - Back To The Basics
30.03.   BTTB - Back To The Basics: Mojo Frequencies #002
  
BTTB-X-Series
07.03.   BTTB-X-Series: Sick Girls
  
All Samples Cleared!?
02.03.   All Samples Cleared!?
16.03.   All Samples Cleared!?
30.03.   All Samples Cleared!?
  
Parties
08.03.   Party: WobWob! presents: Silkie @ Hafenklang
15.03.   Party: Pangaea @ Mojo
22.03.   Party: DJ Cam vs. Blockhead @ Mojo
29.03.   Party: Residents @ Mojo
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Sa, 02.03.2013  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!?
 Biz Markie - Just A Friend  Barry White - Ive Got So Much To Give  Gwen Mc Crae - Rockin Chair Barry White ist nicht nur was für Kuschelrock 1 bis 537, sondern hat auch HipHop-Produzenten angeregt. Genauso wie Lee Dorsey, Donald Byrd, Gwen McCrae oder Dionne Warwick. Und Beispiele dafür hört ihr in der heutigen Ausgabe von All Samples Cleared!? Neben den genannten kommen dabei die B-Fraktion der Rapper zu Wort - als da wären Black Moon, Big Daddy Kane, Biz Markie, Blahzey Blahzey, BO$$ und Eric B. & Rakim. Was aber Zufall ist…

Tracklisting:
Lee Dorsey - "Get Out Of My Life, Woman ([2,3,6])" (Amy 1966)
Biz Markie - "Just A Friend ([1])" (Cold Chillin' 1989)
Grand Puba - "Playin' The Game ([1,4])" (Elektra 1995)
Barry White - "Playing Your Game Baby ([3,5,6])" (Casablanca 1977)
Black Moon - "I Got Cha Opin ([4])" (Wreck 1993)
Big Daddy Kane + Lil' Daddy Shane - "Brother, Brother ([1,4,7,12])" (Cold Chillin' 1991)
Gwen McCrae - "Rockin' Chair ([6,8])" (Cat 1975)
Blahzay Blahzay - "Danger ([7])" (Fader 1995)
Black Moon - "Buck Em Down (Da Beatminerz Rmx [9])" (Wreck 1994)
Donald Byrd - "Wind Parade ([9])" (Blue Note 1976)
Eric B. & Rakim - "Move The Crowd (Beatmix by the Democratic 3 ft. DJ Slack [12])" (Island 1987)
Barry White - "I'm Gonna Love You Just A Little More, Baby ([6,11,13])" (Casablanca 1973)
BO$$ - "Deeper ([12,14])" (Sony 1993)
Gwen McCrae - "90% Of Me Is You ([13])" (Cat 1975)
Dionne Warwick - "You've Lost That Lovin' Feelin' ([16])" (Scepter 1963)
Necro - "Get On Your Knees ([15])" (Fat Beats 1997)

 Do, 07.03.2013  
 00-01 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics: Mojo Frequencies #002
 D J Rashad - Rollin  Missy Elliott - So Addictive  Fracture - Get Busy Mojo Frequencies Mixtape 002. Vor ein paar Wochen hat der Mojo Club nach mehrjähriger Unterbrechung in neuen Räumen an alter Stelle wieder eröffnet. Ab sofort möchte man am Samstag die "Essentials" bringen, also die Sounds, für die der Mojo Club weit über die Grenzen von HH bekannt ist. Der Freitag soll dagegen vor allem dem Bass gewidmet sein. Damit möchte man in die Tradition der Metalheadz-Abende treten, die man im Mojo Club in den 90ern durchgeführt hat. Bassmusik hat sich seitdem sehr gewandelt, neben Drum-n-Bass sind heute vor allem Dubstep, Trap, Juke / Footwork, UK Bass und UK Funky populär. Diese Strömungen sollen Platz bekommen und sind auch im zweiten Mixtape zu dieser Reihe vertreten - gemixt vom Vinylizer, der ByteFM-Hörern vor allem unter dem Namen Marcus Maack bekannt ist - seine Sendungen heißen BTTB und All Samples Cleared!?

Tracklisting:
Earl Zinger - "Story Of The Heaviest Bassline Ever" (Stud!o K7 2001)
James Blake - "Retrograde" (Polydor 2013)
DJ Rashad - "Feel Inside" (unreleased 2012)
Chrissy Murderbot - "Why" (Murder Channel 2013)
DJ Rashad - "Rollin'" (Hyperdub 2013)
DJ Rashad + DJ Spinn - "Broken Hearted" (Hyperdub 2013)
DJ Rashad - "On My Way" (Lit City 2012)
DJ Manny - "Computer World" (unreleased 2012)
The Widdler - "Goldeneye Watch Theme (Widdler Refix)" (Free Toons 2011)
Cadenza - "The Darkest Hype (Philip D. Kick Remix)" (Dummy 2011)
Missy Elliot - "Get Ur Freak On" (Elektra 2001)
Africa Hitech - "Out In The Streets" (Warp 2011)
Dawn Day Night - "Voodoo Vibe" (Astrophonica 2012)
Om Unit - "Vibrations (Machinedrum Remix)" (Civil Music 2011)
Fracture + Dawn Day Night - "Get Busy" (Exit 2012)
Pharoahe Monch - "Simon Says (Brillz & ETC!ETC! Bootleg)" (Free Toons 2012)
Major Lazer + Amber Coffman - "Get Free (What So Not Remix)" (Downtown 2012)
Sir Mix-A-Lot - "Posse On Broadway" (Nastymix 1988)
Danny Scrilla - "X" (Cosmic Bridge 2012)
Angel Haze - "Werkin' Girls" (True Panther 2012)
Baauer - "Dum Dum" (Lucky Me 2012)
Mungo's HiFi + Charlie P - "Skidip It Up Dub" (Scotch Bonnet 2012)
Skream - "FNKONOMIKA" (Tempa 2011)
Dub Phizix + Skeptical - "Marka" (Exit 2011)
Joe Syntax - "Signal Drop" (Med School 2011)
Enei + MC DRS - "Obsession" (Critical 2011)
Om Unit - "Vibes Is Right" (Om Unit Edits 2012)

 Do, 07.03.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 The Weeknd - Twenty Eight  Objekt - Shuttered  Drums Of Death - Blue Waves Remixed E P Im Mittelpunkt der Sendung steht heute eine X-Session der Sick Girls aus Berlin (s.u.). Vorher gibt es Bassmusik mit House- und Technoelementen, u.a. von The Weeknd, Inga Copeland, Objekt und Drums Of Death. Und hinterher folgt Bassmusik mit Dubstep-Elementen von Cyrus, Distance, Egyptrixx und Silkie. Letzterer wird im Sommer ein neues Album auf Malas Label Deep Medi veröffentlichen. Erste Tunes daraus wird man am Freitag im Rahmen von WobWob! im Hafenklang in Hamburg hören können - da wird Silkie an den Reglern stehen.

Tracklisting:
The Weeknd - "Twenty Eight" (Universal Republic 2012)
Objekt - "Shuttered" (Bleep 2013)
Wen - "Lo-Fidelity" (South Fork 2013)
Inga Copeland - "A&E (prod by Martyn)" (World 2013)
Drums Of Death - "Let No Shadow Fall Upon You (Baby Diego Remix)" (Civil Music 2013)
Sick Girls - "BTTB-X-Session (see extra tracklist)" (BTTB 2013)
Silkie - "Neckback" (Deep Medi 2013)
Silkie - "Tribal" (Deep Medi 2013)
Cyrus + Distance - "Titan" (Chestplate 2013)
Nick Hook + Vin Sol + Matrixxman - "I Can Feel It" (Classicworks 2013)
Egyptrixx - "Adult" (Night Slugs 2013)
The Weeknd - "Wicked Games (Huglife Remix)" (Free Toons 2012)

BTTB-X-Series: Sick Girls
 Jack Dice - Block Motel  Doshy - Electrophilic  Big Boi - Vicious Lies And Dangerous Rumors Vor zwei Jahren hatten die Sick Girls aus Berlin unter dem Titel "Revolution No. 5 - Sick Tricks and Urban Bass" eine tolle Compilation mit Bassmusik für das Label BBE zusammen gestellt. Revolution No. 5 war gleichzeitig auch der Titel ihrer 2005 gegründeten Veranstaltungsreihe, in der sie sich mit basslastigen Musikstilen wie Grime, Dubstep und Digidub auseinander setzten. Kürzlich waren sie in Hamburg und haben jetzt endlich auch einen kurzen Mix für die eigentlich seit 2011 brach liegende BTTB-X-Series gemixt. Und demnächst werden sie schon wieder hier sein - am 27. April im Baalsaal in Hamburg.

Tracklisting:
Guido Möbius - "All Around Me (One Sick Edit by Sick Girls)" (unreleased)
Jack Dice - "Radiant City" (Modern Love 2012)
Wildlife + Toddla T - "Hear Dat (Nic Sarno Remix)" (Man 2012)
Doshy - "Plastic" (Lowriders 2012)
Dub Phizix - "Marka (Donkong Remix)" (Free Toons 2012)
Big Boi + UGK + Big Krit - "Gossip" (Def Jam 2012)
Fugees - "Fugees Or Not (Zinc Remix)" (Bootleg 1996)
Dawn Day Night - "Big Booty Girls" (Astrophonica 2012)
Big Ramp + Took - "Walk Wit It (Emynd Bounce Remix)" (Free Toons 2010)
Doshy - "Reworm" (Rwina 2011)
David Banner - "Play (Born In Flamez Bootleg)" (Free Toons 2013)

 Fr, 08.03.2013  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: WobWob! presents: Silkie @ Hafenklang
WobWob! presents: SILKIE. WobWob! presents: SILKIE

WobWob! presents: SILKIE.
Deep Medi Musik / London

Weitere Infos unter www.wobwob.net


 Do, 14.03.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Various Production - Opus  Tricky - Nothings Changed  V A - Finest Ego Faces Vol 4 Neue Musik von Various Production überzeugt immer - und nachdem hier vor kurzem schon der erste Release ihres neuen Labels Version zu hören war, dürft ihr euch heute auf den zweiten freuen. Tricky ist ebenfalls zurück mit einem neuen Album im Gepäck, Machinedrum hat in Jimmy Edgar einen neuen Kooperationspartner gefunden, Pangaea kommen morgen nach Hamburg und dann ist da noch ganz viel Musik von Addison Groove, Deft, Youngstar, Nosaj Thing und vielen anderen. Ach ja, und Missy Elliott kommt indirekt auch vor. Ratatataa-tatatatatataa - Ahead of the game!

Tracklisting:
Various Production - "Opus" (Version 2013)
JETS - "Sin Love With You" (Leisure System 2012)
Tricky + Francesca Belmonte - "Nothing's Changed" (Free Toons 2013)
J Star - "Fish Finger Tentecle Dub" (JStar 2013)
Pangaea - "High" (Hessle Audio 2012)
Pangaea - "Aware" (Hessle Audio 2012)
Pangaea - "Game" (Hessle Audio 2012)
Chesslo Junior - "Cash Wave" (Bandcamp 2012)
Guerilla Speakerz - "Holla" (Trouble & Bass 2012)
Addison Groove - "Phantom" (Tectonic 2012)
Wen - "Commotion" (Keysound 2013)
Youngstar - "Pulse X (Blackwax Remix)" (Liminal Sounds 2013)
Blackwax - "Trapped Dub" (Liminal Sounds 2012)
Deft - "Clotting" (WotNot Music 2012)
Nosaj Thing - "Safe" (Innovative Leisure 2013)
Phaeleh - "The Cold In You (Kahn Remix)" (Afterglo 2012)
Lomovolokno - "Cutout" (Project: Mooncircle 2013)

 Fr, 15.03.2013  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: Pangaea @ Mojo
Pangaea gehört zur Führungsriege des Labels Hessle Audio und ist seit Jahren immer wieder in BTTB aufgetaucht. Seine Songs sind teilweise sehr entspannt, fast schon ambientös - aber vor allem in den letzten Monaten tauchten auch immer wieder Reminiszenzen an alte Jungle-Zeiten auf - in Form von ungemein tanzbaren und direkten Songs. Nun kommt er nach Hamburg und wird im Mojo Club spielen. Man darf gespannt sein!


 Sa, 16.03.2013  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!?
 Marvin Gaye - Whats Going On  M C Solaar - Qui Seme Le Vent Recolte Le Tempo  Al Green - Im Still In Love Schon wieder Al Green. Vor genau einem Monat kam er hier schon einmal vor - mit einem Song aus dem Album "I'm Still In Love With You". Und heute hören wir eine weitere Perle aus dem gleichen Album, die Massive Attack und DJ Krush zu eigenen Songs inspiriert haben. Außerdem hören wir Marvin Gaye mit einem seiner bekanntesten Songs, Kool & The Gang mit einem der meistgesampleten Breaks, Main Source, Kool G Rap und Pete Rock, Masta Ace und AZ und und und. Ach ja, kennt noch jemand MC Solaar?

Tracklisting:
Marvin Gaye - "Inner City Blues (Make Me Wanna Holler) ([2,3])" (Tamla 1971)
The D.O.C. - "The Formula ([1])" (Ruthless 1989)
MC Solaar - "Armand Est Mort ([1,6])" (Polydor 1991)
Kool G Rap & DJ Polo - "Truly Yours ([6])" (Cold Chillin' 1988)
Pete Rock + Large Professor + Kool G Rap - "Truly Yours '98 ([6])" (Loud 1998)
Kool & The Gang - "N.T. ([3,4,5,7])" (De-Lite 1971)
Main Source - "Fakin' The Funk ([6,8])" (Wild Pitch 1992)
The Main Ingredient - "Magic Shoes ([7])" (RCA 1970)
Spanky And Our Gang - "Lazy Days ([10])" (Mercury 1967)
Masta Ace + Apocalypse - "Take A Walk ([9])" (Yosumi 2001)
DJ Krush + Toshinori Kondo - "Ki-Gen ([12])" (Apollo 1998)
Al Green - "I'm Glad You're Mine ([11,13])" (Hi 1972)
Massive Attack - "Five Men Army ([12])" (Circa 1991)
Da Brat - "Ghetto Love ([15])" (Sony 1997)
DeBarge - "All This Love ([14,16])" (Gordy 1982)
AZ - "Problems ([15])" (Motown 2001)

 Do, 21.03.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Velour - Speedway  Vivek - Asteroids  Amit - Acid Trip V.I.V.E.K hat vor etwas mehr als einem Jahr mit Mala die Veranstaltungsreihe System:Sound gegründet. Mala ist inzwischen ausgestiegen, aber V.I.V.E.K macht unbeirrt weiter und hat nun das Label System gegründet, auf dem als erster Release sein lang erwarteter Song "Asteroids" erscheinen wird. Darauf findet man unter anderem auch einen Remix von Om Unit - und fragt man den nach dem seiner Meinung nach meist unterschätzten Produzenten und DJ, dann muss er nicht lange überlegen und nennt Amit. Genau dieser Amit hat Ende letzten Jahres eine Maxi auf Goldie's Label Metalheadz veröffentlicht. Und nun kommt auch noch seine erste Maxi auf Tempa raus. Kein schlechter Start könnte man sagen, würde damit aber Om Unit bestätigen, denn in der Tat hat Amit seit 2002 bereits zwei Alben und zig Maxis veröffentlicht - auch schon vorher auf Metalheadz. Ja, und dann war da ja auch noch was neues von Doctor Jeep, der es mir mit seiner Turok EP schon angetan hatte, und der mit der Sphinx EP noch einen drauf setzt.

Bevor wir uns aber all diesen Bässen widmen, hören wir nicht minder interessanten House. Aus Italien, Belgien, Hamburg, Bristol, Chicago und New York kommen die Protagonisten der ersten Hälfte der heutigen Ausgabe von BTTB. Freut euch auf Neues von Julio Bashmore und Hyetal, Locked Groove ist dabei, dann noch zwei Klassiker aus den 80ern und sogar das "Album der Woche" von DJ Koze hat es - obwohl der Moderator dieser Sendung es eher mittelmäßig findet - mit immerhin einem Song in die heutige Sendung geschafft. Und der ist garantiert ohne Vocals!

Tracklisting:
Tale Of Us + Clockwork + The/Das - "Life And Death" (Life And Death 2013)
Locked Groove - "Do It Anyway" (Hotflush 2012)
DJ Koze - "Marylin Whirlwind" (Pampa 2013)
Velour - "Speedway" (Broadwalk 2013)
Ralphi Rosario + Xavier Gold - "You Used To Hold Me" (Hot Mix 5 1987)
Raze + Jeanette Fraginals - "Break 4 Love (Spanish Fly Mix)" (Grove Street 1987)
James Blake + Brian Eno - "Digital Lion" (Polydor 2013)
DJ Madd + Horace Andy - "Cuss Cuss (TMSV Remix)" (Moonshine 2013)
V.I.V.E.K - "Asteroids" (System 2013)
V.I.V.E.K + Mel Dymond - "Over My Head" (System 2013)
Amit + Rani - "Don't Forget Your Roots" (Tempa 2013)
Amit + Rani - "Colour Blind" (Metalheadz 2012)
Amit - "Acid Trip" (Tempa 2013)
Doctor Jeep - "Numi" (Hot Mom 2013)

 Fr, 22.03.2013  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: DJ Cam vs. Blockhead @ Mojo
Der Pariser DJ Cam war vor allem Mitte bis Ende der 90er oft im Programm von BTTB zu hören. Diese dopen, langsamen HipHop-Beats waren damals umwerfend. Der New Yorker Blockhead tauchte 2003 erstmals hier auf - damals hatte er schon einen Vertrag mit Ninja Tune. Und nun kommen die beiden zusammen in den Mojo Club. Man darf gespannt sein!


 Do, 28.03.2013  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Lapalux - Nostalchic  Om Unit Sam Binga - Small Victories E P  Danny Scrilla - Fluxus E P Vor genau zwei Jahren gab es im japanischen Kernkraftwerk Fukushima eine Reihe katastrophaler Unfälle, in deren Verlauf es zu Kernschmelzen gekommen ist. Große Mengen an Radioaktivität wurden damals freigesetzt. Ob es auch zu dem sogenannten Fallout gekommen ist, also zu radioaktivem Niederschlag, ist mir nicht bekannt. Aber die Einwohner von Tokyo waren äußerst beunruhigt - speziell die Eltern von Säuglingen. So auch Goth-Trad, der gerade Vater eines Mädchens geworden war. Und nun, ein Jahr später, hat ihn der Münchener Danny Scrilla um einen Remix für seine Fluxus-EP gebeten - ausgerechnet das Stück mit dem Titel Fallout hat der in Hiroshima geborene Japaner sich vorgenommen. Der Titel stand allerdings schon vorher fest - es handelt sich also vermutlich um einen Zufall.

Wie in der letzten Woche bereits versprochen, gibt es außerdem den Om Unit-Remix für V.I.V.E.K. Und wo wir schon bei SlowFast sind, gibt es gleich noch die neue EP von Om Unit und Sam Binga aka Baobinga. Dazu neue Musik aus dem Album von Lapalux sowie Maxis und Remixes von Dub Phizix, Baauer, Reso, Amit, Romare, Calculon, Jubei und anderen.

Tracklisting:
Lapalux + Kerry Leatham - "Without You" (Brainfeeder 2013)
V.I.V.E.K + Mel Dymond - "Over My Head (Om Unit Remix)" (System 2013)
Reso - "Check 1, 2 (Danny Scrilla Remix)" (Civil Music 2013)
Om Unit + Sam Binga - "Small Victories" (Exit 2013)
Om Unit + Sam Binga - "Gamma" (Exit 2013)
Amit - "Killer Driller" (Metalheadz 2012)
Om Unit + Sam Binga - "Squares" (Exit 2013)
Danny Scrilla - "Fallout (Goth-Trad Remix)" (Civil Music 2013)
Romare - "Jimi & Faye (Part One)" (Black Acre 2013)
Calculon + Sinistarr - "Bloodfight" (Loose Squares 2013)
Dub Phizix - "Happy 5" (Exit 2013)
Grenier - "I Miss The Hiss" (Symbols 2012)
Rick Grant - "Crossing (Consequence's Crossing Paths Remix)" (Take 2013)
Charli XCX - "You're The One (Dub Phizix Remix)" (Asylum 2012)
Buku - "All Deez" (Pilot 2013)
Baauer - "Bublé Rap" (Lucky Me 2012)
Ital Tek - "Re Entry" (Civil Music 2013)
Jubei + Flowdan - "Say Nothin (Rockwell Remix)" (Razors Edge 2013)

 Fr, 29.03.2013  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: Residents @ Mojo
Seit Januar hat der Mojo Club wieder geöffnet und euer Host gehört zu den drei Residents für den Freitag, der der Bassmusik gewidmet ist. Zusammen mit den anderen beiden Okäi und Syncopix beschallen wir den heutigen Karfreitag.


 Sa, 30.03.2013  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!?
 Nine - Lyin King  Nancy Wilson - Welcome To My Love  Isaac Hayes - Hot Buttered Soul Die besten Songs aus den 90ern. Brand Nubian tauchen diesmal gleich mehrfach auf, genau wie DJ Premier. Dazu die tolle Rapperin Heather B, der schwergewichtige Notorious BIG, die Handsome Boy Modeling School und Nine. Bedient haben sie sich alle bei den besten Songs der 60er und 70er, u.a. von Isaac Hayes, George & Gwen McCrae oder Nancy Wilson. Und natürlich geht es auch um Liebe - wenn auch eher altmodisch.

Tracklisting:
Lyrics Born & The Poets Of Rhythm - "I Changed My Mind (Psychonauts & Cherrystones Change My Style Mix [2])" (Mo' Wax 1999)
Wool - "Love, Love, Love, Love, Love ([1])" (Columbia 19xx)
Nine - "Lyin' King ([5])" (Profile 1996)
Handsome Boy Modeling School + Brand Nubian - "Once Again (Here To Kick One For You) ([5])" (Tommy Boy 1999)
Three Dog Night - "Old Fashioned Love Song ([3,4])" (Dunhill 1971)
The Elementz - "Professionals ([7])" (Different Drummer 2001)
Nancy Wilson - "Ode To Billie Joe ([6])" (Capitol 1967)
Brand Nubian - "The Return ([10])" (Arista 1998)
The Coup - "Fat Cats, Bigga Fish (Get Down, Get Down) ([10])" (Wild Pitch 1995)
George & Gwen McCrae - "The Rub ([8,9])" (Cat 1975)
Heather B. - "No Doubt ([12])" (EMI 1996)
Notorious BIG - "Warning ([11,14])" (Arista 1994)
Hooverphonic - "2 Wicky ([14])" (Columbia 1996)
Isaac Hayes - "Walk On By ([12,13])" (Stax 1969)

 Sa, 30.03.2013  
 16-17 Uhr  
RadioZ  
BTTB - Back To The Basics: Mojo Frequencies #002
 D J Rashad - Rollin  Missy Elliott - So Addictive  Fracture - Get Busy Heute nachmittag gibt es Bass auf Radio Z. Im Rahmen der Sendung The Future Of Bass wird mein Mixtape für die Reihe Mojo Frequencies ausgestrahlt. Zu hören auf Radio Z in Nürnberg, UKW 95,8 MHz.

Tracklisting:
Earl Zinger - "Story Of The Heaviest Bassline Ever" (Stud!o K7 2001)
James Blake - "Retrograde" (Polydor 2013)
DJ Rashad - "Feel Inside" (unreleased 2012)
Chrissy Murderbot - "Why" (Murder Channel 2013)
DJ Rashad - "Rollin'" (Hyperdub 2013)
DJ Rashad + DJ Spinn - "Broken Hearted" (Hyperdub 2013)
DJ Rashad - "On My Way" (Lit City 2012)
DJ Manny - "Computer World" (unreleased 2012)
The Widdler - "Goldeneye Watch Theme (Widdler Refix)" (Free Toons 2011)
Cadenza - "The Darkest Hype (Philip D. Kick Remix)" (Dummy 2011)
Missy Elliot - "Get Ur Freak On" (Elektra 2001)
Africa Hitech - "Out In The Streets" (Warp 2011)
Dawn Day Night - "Voodoo Vibe" (Astrophonica 2012)
Om Unit - "Vibrations (Machinedrum Remix)" (Civil Music 2011)
Fracture + Dawn Day Night - "Get Busy" (Exit 2012)
Pharoahe Monch - "Simon Says (Brillz & ETC!ETC! Bootleg)" (Free Toons 2012)
Major Lazer + Amber Coffman - "Get Free (What So Not Remix)" (Downtown 2012)
Sir Mix-A-Lot - "Posse On Broadway" (Nastymix 1988)
Danny Scrilla - "X" (Cosmic Bridge 2012)
Angel Haze - "Werkin' Girls" (True Panther 2012)
Baauer - "Dum Dum" (Lucky Me 2012)
Mungo's HiFi + Charlie P - "Skidip It Up Dub" (Scotch Bonnet 2012)
Skream - "FNKONOMIKA" (Tempa 2011)
Dub Phizix + Skeptical - "Marka" (Exit 2011)
Joe Syntax - "Signal Drop" (Med School 2011)
Enei + MC DRS - "Obsession" (Critical 2011)
Om Unit - "Vibes Is Right" (Om Unit Edits 2012)

« 2/2013 «   » 4/2013 »