BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 9/2011

   BTTB - Back To The Basics
01.09.   BTTB - Back To The Basics
07.09.   BTTB - Back To The Basics
08.09.   BTTB - Back To The Basics: WobWob! Session
15.09.   BTTB - Back To The Basics
22.09.   BTTB - Back To The Basics
29.09.   BTTB - Back To The Basics: Riot Radio
  
All Samples Cleared!?
03.09.   All Samples Cleared!? - Fake Blood
17.09.   All Samples Cleared!?
  
Parties
09.09.   Party: WobWob! pres. RSD @ Hafenklang
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Do, 01.09.2011  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Husky Rescue - They Are Coming  Emika - Emika  Greie Gut Fraktion - Rekonstruktion Remixe Female Pressure bei BTTB. Nein, nicht die gleichnamige Datenbank für weibliche DJs und Produzentinnen (obwohl die meisten der heute gespielten Künstlerinnen auch dort vertreten sind), sondern allgemein Musik die federführend von Künstlerinnen produziert wurde. Es geht um die neuen Alben von der Greie Gut Fraktion, von AGF, von Neotropic und von Emika, sowie um Remixes von Donna Neda, 10 Sui, Maya Jane Coles und anderen. Ein paar Männer haben hier oder da aber auch ihre Hände im Spiel. Ach ja, nicht zu vergessen: Charlotte Gainsbourg hat ein Album angekündigt und Little Dragon sind auch wieder im Boot.

Tracklisting:
Husky Rescue - "They Are Coming (Warrior 1 Remix)" (Catskills 2010)
Emika - "3 Hours" (Ninja Tune 2011)
Neotropic - "Hezbollah Girl (10 Sui Remix)" (Architects & Heroes 2011)
Greie Gut Fraktion - "Drilling An Ocean (FFRRMMM Remix by AGF)" (Monika Enterprise 2011)
AGF - "My Delay" (AGF Producktion 2011)
AGF - "Lingu-tik" (AGF Producktion 2011)
Neotropic - "Party Fears & The Alcohol Loves You (Small Fish With Spine Remix)" (Architects & Heroes 2011)
Emika - "Come Catch Me" (Ninja Tune 2011)
Greie Gut Fraktion - "Baustein (He's A Man VIP Bassmix by Donna Neda)" (Monika Enterprise 2011)
Neotropic - "Knucklebones (Dark Corners Mix by The Grim Life)" (Architects & Heroes 2011)
Greie Gut Fraktion - "Make It Work (Jennifer Cardini Remix)" (Monika Enterprise 2011)
Little Dragon - "Ritual Union (Maya Jane Coles Remix)" (Peacefrog 2011)
Charlotte Gainsbourg - "Memoir" (Because 2011)
Neotropic - "Sirens Sister (Minor Blow Remix)" (Architects & Heroes 2011)
Greie Gut Fraktion - "China Memories (Ambient Remix by Vinilette)" (Monika Enterprise 2011)

 Sa, 03.09.2011  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!? - Fake Blood
Fake Blood aka Theo Keating Zunächst wusste niemand wer Fake Blood ist. Die Maxi war Mitte 2008 auf einmal da und lief überall. "Mars" war der Titel und sie ging beim Hören mit ihren Breakbeat-Elementen und dem Mars-Sample direkt in die Beine. Erst Monate später wurde langsam klar wer hinter Fake Blood steckte: Theo Keating, auch bekannt als DJ Touché und Kopf von The Wiseguys. Die begegneten mir erstmals 1995, als sie ihre "Nil By Mouth EP" auf Wall Of Sound veröffentlichten. Bis Ende der 90er folgten zwei Alben und mehrere EPs sowie fünf X-Sessions für die BTTB-X-Series in den Jahren 1997 und 1998. In diesen X-Sessions zeigte DJ Touché, dass er in verschiedenen Musikstilen zuhause ist und sich auch sehr gut mit Sampling auskennt. Nun, 13 Jahre später, hat er als Fake Blood eine Reihe von Mixen produziert, die sich ausschließlich dem Thema Sampling widmen. Vier Teile gibt es schon, ein fünfter ist in Arbeit. Und einer dieser Mixes läuft heute in All Samples Cleared!? Die anderen findet ihr unter soundcloud.com/fake-blood.

Tracklisting:
Fake Blood - "Used Vol. 2" (unreleased 2011)

 Mi, 07.09.2011  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
 Little Dragon - Ritual Union  Mayer Hawthorne - A Long Time  Emika - Pretend Man nehme ein wunderschönes neues Album von Little Dragon, je einen Albumvorboten von Mayer Hawthorne, Husky Rescue und Emika, einen grandiosen Remix von Andrew Weatherall und ein paar ältere Songs von Nicolas Jaar, FaltyDL oder The Roots - und wenn man das alles mit Liebe verrührt, dann entsteht das, was ihr heute nacht hören könnt.

Tracklisting:
FaltyDL - "Mean Streets: Part One" (Swamp 81 2011)
Little Dragon - "Summertearz" (Peacefrog 2011)
Photek - "Aviator" (Photek Productions 2011)
Amon Tobin - "Surge (Emika Version)" (Ninja Tune 2011)
Nicolas Jaar - "A Time For Us" (Wolf + Lamb 2010)
Husky Rescue - "Fast Lane (Son Of Kick Remix)" (Catskills 2011)
The Roots + Monsters Of Folk - "Dear God 2.0" (Def Jam 2010)
Mayer Hawthorne - "A Long Time" (Universal 2011)
Locussolus - "Gunship (Andrew Weatherall Dub)" (International Feel 2011)
Little Dragon - "Seconds" (Peacefrog 2011)
Little Dragon - "Brush The Heat" (Peacefrog 2011)
Emika - "Professional Loving" (Ninja Tune 2011)
LV + Message To Bears + Zaki Ibrahim - "Explode (Charlie Dark's Longetime Remix)" (2nd Drop 2011)

 Do, 08.09.2011  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics: WobWob! Session
 Silkie - City Limits Vol 2  Emalkay - The World  Skream - Exothermic Reaction Nachdem die letzte Sendung etwas "deep und mellow" war (so hat es ein Kollege formuliert), gibt es heute endlich wieder Krach. Morgen abend ist WobWob! - diesmal mit RSD aka Rob Smith von Smith & Mighty, und aus diesem Anlass hört ihr heute mein Set von der letzten WobWob!, bei der DJ Madd unser Gast war. Im Set gibt es Tunes von meinen Lieblingen Addison Groove und Skream, Neuheiten von Silkie, Krampfhaft, Emalkay, King Midas Sound und Roska sowie Hörerwünsche von Aloe Blacc und Mt Eden. Ein Trip quer durch fast alle Spielarten heutiger Dubstep-Musik.

Tracklisting:
Silkie - "New York City" (Deep Medi 2011)
Freshlyground - "I Like (Sierra Leone) (Mt Eden Dubstep Remix)" (MP3 2009)
King Midas Sound - "Earth A Kill Ya (Mala Remix)" (Hyperdub 2011)
Skream - "Lightning VIP" (MP3 2010)
Foamo - "Centavo (Warrior One Remix)" (Fat! 2010)
DJ Madd - "Murder '96" (Black Box 2011)
Benton - "Having Fun" (Terrain 2011)
Arc 88 - "2 Many" (Terrain 2011)
Brenmar - "Waiting On" (Enchufada 2011)
Nguzunguzu - "Timesup" (Fade To Mind 2011)
Addison Groove - "Fuk Tha 101" (Hessle Audio 2011)
Aloe Blacc - "I Need A Dollar (The Killabits Remix)" (MP3 2010)
Caspa - "Neck Snappah" (Sub Soldiers 2011)
Kalbata - "Ninja We Ninja" (Ninja 2009)
Jahdan Blakkamoore - "The General (Marcus Visionary Rmx)" (LionDub 2009)
Lil Silva - "Patience" (No Info 2011)
Seiji - "No Other" (Seiji 2011)
Roska - "Blame The Speakers" (Rinse 2011)
Addison Groove - "This Is It" (Tectonic 2011)
S-X - "2010 (Instrumental)" (MP3 2011)
Silkie + Skream - "Untitled" (Deep Medi 2011)
Emalkay - "Transpose" (Dub Police 2011)
Lonestar - "Amplify (DZ Remix)" (Chronos 2011)
Skream - "Exothermic Reaction" (Nonplus 2011)
Krampfhaft - "Grind" (Saturate! 2011)
Addison Groove - "It's Got Me" (3024 2011)
Skream - "Stand Up" (Tempa 2010)
Mala - "Don't Let Me Go" (Soul Jazz 2010)

 Fr, 09.09.2011  
 23-08 Uhr  
Party  
Party: WobWob! pres. RSD @ Hafenklang
WobWob! presents RSD

WobWob! presents: RSD
Black Box / Smith & Mighty / Bristol

2009 war Rob Smith aka RSD zuletzt in Hamburg und da nicht alle damals schon volljährig waren, kommt er heute nochmal. Seine Produktionen beeinflussen seit Ende der 80er (!) nicht nur die Szene in Bristol. Unter anderem hat er zusammen mit Ray Mighty als Smith & Mighty 1988 die allererste Maxi von Massive Attack produziert. Unter dem Namen Fresh 4 hat er 1989 drei Jugendliche und eine Lehrerin versammelt um mit dem Song Wishing On A Star in den Charts zu landen. Die drei Jugendlichen machten Mitte der 90er unter den Namen Suv, Krust und Flynn (& Flora) Karriere im DnB-Kosmos. Und auch hier spielte Rob Smith als More Rockers eine entscheidende Rolle. Über die Jahre entstanden diverse weitere Seitenprojekte, Produktionen, Remixes und als Dubstep auftauchte, unterstützte Rob Smith mit seinem Namen den "Crown Prince Of Dubstep" (Mary Anne Hobbs) Pinch bei der Etablierung seiner Reihen Subloaded und Dubloaded. Pinch wiederum war begeistert von vielen älteren Songs Smiths, die schon in den 90ern Ideen von Dubstep vorweggenommen haben. Deshalb ermutigte er Rob Smith, neue Songs zu produzieren - die ersten brachte Pinch auf seinen Labels Earwax und Tectonic sowie Punch Drunk, dem Label seines Mitbewohners Peverelist, raus. Und im Laufe der letzten Jahre sind einige weitere Produktionen dazugekommen, die u.a. auf Black Box und DubCulture erschienen sind.

Weitere Infos unter www.wobwob.net


 Do, 15.09.2011  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Jean Michel - This Is Not The Encore E P  Chaos In The C B D - The Moving Image E P  Moby - Lie Down In Darkness Wie immer auch heute very british beeinflusst mit Musik aus dem neuen Album von Emika, den neuen Maxis von Boddika und Jon Convex, Jean-Michel, Bambounou, Jacques Greene und Moby. Außerdem Breach, Deadboy, Julio Bashmore, Jam City und Egyptrixx. Preisfrage: Welche der genannten Künstler kommen nicht aus UK?

Tracklisting:
Little Dragon - "When I Go Out" (Peacefrog 2011)
Jean-Michel - "Don't Ask For Sunshine" (E-Smog Playground 2011)
Bambounou - "Heroic Deeds (Darling Farah Remix)" (Youngunz 2011)
Jam City - "Countess" (Night Slugs 2011)
Machinedrum + Baby Carter - "I'm A Brat" (Lucky Me 2011)
Chaos In The CBD - "Trying To Get A Dub (French Fries & Bambounou Remix)" (Youngunz 2011)
Deadboy - "Heartbreaker (Julio Bashmore Remix)" (Well Rounded Housing Project 2011)
Emika - "Double Edge" (Ninja Tune 2011)
Jacques Greene - "Lay It Down (Nacho Lovers Remix)" (UNO 2011)
Boddika - "Grand Prix" (Naked Lunch 2011)
Jon Convex - "Radar" (Nonplus 2011)
Breach + T Williams - "2 Bob Note" (Pattern 2011)
Egyptrixx - "Liberation Front (Mike Q Remix / Bok Bok Re-Edit)" (Night Slugs 2011)
Moby - "Lie Down In Darkness (Clouds Remix)" (Little Idiot 2011)
Majic - "Bullacake Remix" (SoundCloud 2011)

 Sa, 17.09.2011  
 12-13 Uhr  
ByteFM  
All Samples Cleared!?
 Elvis - Lets Be Friends  Otis Redding And Carla Thomas - King And Queen  Nina Simone - Broadway Blues Ballads Erstmals hören wir heute Musik vom King Elvis Presley! Wobei: Den Titel "The King" beanspruchen auch andere Künstler, Otis Redding beispielsweise hat 1967 zusammen mit Carla Thomas ein Album mit dem Titel King & Queen veröffentlicht - zu sehen sind auf dem Cover Spielkarten, die Otis und Carla als King und Queen zeigen. Andere Kings und Queens in der heutigen Sendung sind Nina Simone, Syreeta, Alicia Keys, Walter Jackson, Grand Puba und Stevie Wonder. Was aber noch lange nicht alles ist.

Tracklisting:
Alicia Keys - "You Don't Know My Name ([2])" (J 2003)
The Main Ingredient - "Let Me Prove My Love To You ([1])" (RCA 1975)
Syreeta - "'Cause We've Ended As Lovers ([4])" (Motown 1974)
Prodigy of Mobb Deep - "Diamond ([3])" (Loud 2000)
Nina Simone - "Don't Let Me Be Misunderstood ([6])" (Philips 1964)
Mood - "Karma ([5])" (Cup Of Tea 1997)
Capone'n'Noreaga - "T.O.N.Y. (Top Of New York) ([8])" (Penalty 1997)
Walter Jackson - "Speak Her Name ([7])" (Okeh 1967)
DJ Format - "Here Comes The Fuzz ([10])" (Genuine 2003)
Elvis Presley - "Change Of Habit ([9])" (RCA 1970)
Otis Redding - "Try A Little Tenderness ([12, 13])" (Volt 1966)
Gravediggaz - "Hidden Emotions ([11])" (Gee Street 1997)
Young Black Teenagers - "Tap The Bottle ([11, 14, 15])" (MCA 1993)
Otis Redding & Carla Thomas - "Tramp ([13])" (Stax 1967)
Lowell Fulsom - "Tramp ([13, 16])" (Kent 1967)
Grand Puba - "360° (What Goes Around) ([15])" (Elektra 1992)
Grand Puba - "360° (What Goes Around) (SD50 Rmx [18])" (Elektra 1992)
The Mar-Keys - "Grab This Thing ([17])" (Stax 1966)

 Do, 22.09.2011  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics
 Neotropic - Equestrienne Remixes  An Ten Nae - Acid Crunk 8  Emika - Emika So, heute muss es raus, das neue Album von Emika. Erscheinen wird es in der kommenden Woche und ich habe bereits erwähnt, dass es neben dem Album von Little Dragon (von denen wir heute mal nichts hören) das beste Album des Jahres ist. Daneben gibt es eine tolle neue EP von An-ten-nae, weitere Remixes aus dem Remix-Album von Neotropic, Neues von Photek und Mayer Hawthorne sowie altes von De La Soul, Cerrone und America. Und morgen wird diese Sendung 19 Jahre alt.

Tracklisting:
Neotropic - "Sirens Sister (Georg Hekt Remix)" (Architects & Heroes 2011)
Om Unit + Kromestar - "Merkabah" (Cosmic Bridge 2011)
De La Soul - "Rock Co.Kane Flow (Instrumental)" (Seven Heads 2004)
LowRiderz - "Jumpstart" (Muti Music 2011)
An-ten-nae + Karim So + Sica - "We International" (Muti Music 2011)
An-ten-nae - "We International (Instrumental)" (Muti Music 2011)
An-ten-nae - "Machine Rise Dub" (Muti Music 2011)
LDFD - "Mucho Mango" (Magical Properties 2011)
Emika - "FM Attention" (Ninja Tune 2011)
Emika - "Count Backwards" (Ninja Tune 2011)
Neotropic - "Party Fears (Dub I.D. Lullaby ReStitch)" (Architects & Heroes 2011)
Photek + Linche - "Sleepwalking (FaltyDL Remix)" (Photek Productions 2011)
Emika - "Be My Guest" (Ninja Tune 2011)
Emika - "The Long Goodbye" (Ninja Tune 2011)
Actress - "Maze (Long Version)" (Honest Jon's 2010)
Mayer Hawthorne - "A Long Time" (Universal 2011)
Cerrone + Jocelyn Brown - "Hooked On You (Dim's Old School Of Disco Remix)" (Purple Music 2004)
America - "Horse With No Shame (Wade Nichols Edit)" (Rvng Intl. 2008)

 Do, 29.09.2011  
 21-22 Uhr  
ByteFM  
BTTB - Back To The Basics: Riot Radio
 J Star - Digs Music 8 Reggae Riot  Leroy Brown - Color Barrier  V A - Henry Junjo Lawes Während der Riots in London führte die BBC am 9. August auch ein Interview mit Darcus Howe, einem in England auch aus dem Fernsehen bekannten Kolumnisten, der in den 60ern aus Trinidad nach England gekommen war, um dort Jura zu studieren. Dieses und andere Interviews werden sicher in vielen Songs und Mixes zitiert werden. Den Anfang macht ein Künstler, der in loser Folge exzellente Reggae-Mixes rausbringt. Sein neuester Mix handelt von den Riots und enthält viele Nachrichten-Samples - unter anderem auch aus dem erwähnten Interview, das ihr auf YouTube sehen könnt. Vor diesem Mix gibt es ein wenig Reggae, der aber nicht direkt mit den Riots zu tun hat.
Übrigens hat auch Klaus Walter am 28. August eine Sendung zu den Riots gemacht - die findet ihr im ByteFM-Archiv oder hier.

Tracklisting:
Bandito & Squishem - "Best Trick Version" (Weedy G Soundforce 2010)
Top Cat - "Ganja Smoker" (Weedy G Soundforce 2010)
Little John - "Dancehall Style" (Volcano 1983)
Peter Tosh - "Lion" (Legacy)
Wayne Wade - "Man Of The Living" (Prophets 1975)
Jacob Miller - "Chapter A Day" (Top Rankin 1980)
Marcia Griffiths - "Dreamland" (Sky Note 1978)
Grace Jones - "She's Lost Control (Long Version)" (Island 1980)
J Star - "Digs Music #8: Reggae Riot" (unreleased 2011)
Augustus Pablo - "Lightning Chap" (Rockers Int)
Max Romeo - "Wha Yu Ago Tell Jah Seh" (No Info)
The Gatherers - "Word Of My Mouth" (Orchid)
Augustus Pablo - "Lovers Mood (Problems Dub)" (Pressure Sounds 1995)
Dennis Brown - "Slave Driver Dub" (Laser 1979)
Horace Andy - "Money Money" (Thunder Bolt 1985)
Johnny Clarke - "Wante Wante Can't Get It" (Lee's)
Delroy Wilson - "Run Run" (Coxsone 1972)
Boy Wonder - "Pressure" (No Info)
Max Romeo - "One Step Forward" (Island 2007)
Leroy Brown - "Color Barrier" (Makasound 2005)
Leroy Brown - "Color Barrier Dub" (Makasound 2005)
Lizzard - "Fight I Down" (Trojan 1976)
Augustus Pablo - "August" (LMS 1992)
Max - "Inner City Blues" (LMS 1992)

« 8/2011 «   » 10/2011 »