BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 3/2007

   BTTB - Back To The Basics
08.03.   BTTB - Back To The Basics
08.03.   BTTB - Back To The Basics
22.03.   BTTB - Back To The Basics
22.03.   BTTB - Back To The Basics
22.03.   BTTB - Back To The Basics
  
BTTB-X-Series
15.03.   BTTB-X-Series: Bomb The Bass [2001]
29.03.   BTTB-X-Series: Purple Penguin [1998]
  
Parties
03.03.   Party: Denne und der Vinylizer im Bambi
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Sa, 03.03.2007  
 22-08 Uhr  
Party  
Party: Denne und der Vinylizer im Bambi
Denne und der Vinylizer im Bambi (Foto: Parastou) Winterabend im Bambi. Wie immer spielen Denne und der Vinylizer heute neben Drum-n-Bass, HipHop, Electro und Breakbeats garantiert auch ein wenig Dubstep. Aber natürlich gut einsortiert in die Bambi-Spezialmischung aus neuer und alter, tanzbarer und melancholischer, lustiger und ernster Musik. Das Bambi findet ihr am Hamburger Berg, Eintritt ist natürlich frei.


 Do, 08.03.2007  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Jamie Woon - Wayfaring Stranger (Burial Remix) In der letzten Sendung lief bereits ein Stück aus dem schönen Album Happy in Grey der Belinerin Damero. Das war deutschsprachig - heute laufen zwei weitere, englischsprachige und auch sonst völlig andere Stücke. Überhaupt dominieren im ersten Teil der heutigen Stunde die weiblichen Stimmen: Neben Damero hört ihr Gesang von Hanne Hukkelberg, Johanna Ilvanian und Ane Trolle. In der zweiten Hälfte kommen dann die Männer ans Mikrophon: Tunng, The Boy Least Likely To, Dennis Bovell, Cleveland Watkiss und Jamie Woon geben sich die Ehre.

Tracklisting:
Hanne Hukkelberg - "Berlin" (Propeller 2006)
Damero + Headkit - "Things Gone" (Bpitch Control 2007)
Damero - "Okay Okay" (Bpitch Control 2007)
Trentemoller + Ane Trolle - "Moan (Vocal Version)" (Poker Flat 2006)
Luomo + Johanna Ilvanainen - "Dirt Me" (Huume 2006)
Subtle - "F.K.O. (Console Rmx)" (Lex 2004)
Luomo + Johanna Ilvanainen - "The Tease Is Over" (Huume 2006)
Hanne Hukkelberg - "Fourteen" (Propeller 2006)
Tunng - "Pool Beneath The Pond" (Static Caravan 2004)
The Boy Least Likely To - "My Tiger My Heart" (Too Young To Die 2006)
The Dynamics - "Seven Nation Army" (Big Single 2006)
Dennis Bovell - "Rowing" (No Info 19xx)
Kabuki + Cleveland Watkiss - "After The Fire" (Best Seven 2003)
Jamie Woon - "Wayfaring Stranger (Burial Remix)" (live 2007)

 Do, 08.03.2007  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
DJ Vadim - The Sound Catcher
dDamage - Shimmy Shimmy Blade
VA - Freshly Composted Vol. 2
DJ Wally + DJ Willie Ross - Mrs. Miller's House
Bomb The Bass - Into The Dragon (1988)
Clark - Body Riddle Der Vinylizer hat ein paar neue Platten im Gepäck. Unter anderem dabei ist der bisher heißeste Anwärter für den Titel Album des Jahres: DJ Vadim! Sein Album The Sound Catcher ist von vorne bis hinten gut, enthält nicht einen Albumfüller und ihr hört heute ganze sechs Tracks daraus. Ähnliches hätte ich auch von DJ Wally erwartet. Der hat zusammen mit DJ Willie Ross das Album Mrs. Miller's House fertig gestellt. Auf dem Album erfährt man viel über dieses mysteriöse Haus von der Mrs. Miller - man hört dort merkwürdige Stimmen in den Bäumen und in der Umgebung ist das Grundstück auch als "Land Of The Dead" bekannt. Von DJ Wally hätte ich aber nach den phantastischen Stücken, die er in den 90ern veröffentlicht hat, viel mehr erwartet. Ein paar schöne Stücke habe ich aber doch gefunden. Außerdem hört ihr Musik von Clark, dDamage (zwei Brüder aus Frankreich, deren Album-Cover ein altes Album von Bomb The Bass imitiert, siehe Bilder), Solaa, Travis Blaque (der früher als Fabian zusammen mit dem Herbaliser Musik gemacht hat), Mr. Lif, Pete Rock, Kanka und aus der neuen Compost-CD Freshly Composted Vol. 2, die eine der besten Compost-Compilations aller Zeiten ist.

Tracklisting:
DJ Wally + DJ Willie Ross - "Mrs. Miller" (theAgriculture 2006)
DJ Wally + DJ Willie Ross - "The Other Side" (theAgriculture 2006)
Incredible Beatbox Band - "Theme Of I.B.B. (30 Munites)" (Odd Job 2007)
Sandman + Jean Grae - "How To Break Up With Your Girlfriend" (Ill Boogie 2001)
Knifehandchop - "Weed Wid Da Macka (Deerhunter Instrumental)" (Shockout 2006)
Knifehandchop + Ninjaman - "Weed Wid Da Macka (Deerhunter Mix)" (Shockout 2006)
Kanka + Brother Culture - "Bad Minded People" (Hammerbass 2006)
Benny Page - "Rub A Dub" (Digital Soundboy 2006)
DJ Vadim - "Milwaukee" (BBE 2007)
DJ Vadim - "Theme To Big Willy Dee" (BBE 2007)
Clark - "Herzog" (Warp 2006)
Ms. John Soda - "I & #8217 (Subtle Remix)" (Morr Music 2003)
Machine Drum - "Half The Battle" (Merck 2002)
dDamage + Tes - "Sign My Name Pt. 1" (Tsunami Addiction 2006)
dDamage + Tes - "Sign My Name Pt. 2" (Tsunami Addiction 2006)
dDamage + Mike Ladd - "Alphabet & Burners" (Tsunami Addiction 2006)
DJ Vadim + Emo & Syrus - "Feat Feats" (BBE 2007)
Kanka - "Trip" (Hammerbass 2006)
Harvey Lindo + Count Bass D - "Rugged Individuals" (Compost 2006)
The Un - "Ain't No Thang" (World 2004)
InI - "Step Up" (No Info 1999)
Mr. Lif - "Long Distance" (Definitive Jux 2006)
Solaa + Ladi6 - "Oneness" (Sugarlicks 2006)
Zap Mama - "Yelling Away" (Okayplayer 2004)
DJ Vadim + Monte Smith - "Bath In Bleach" (BBE 2007)
Menahan Street Band - "Make The Road By Walking" (Dunham 2006)
DJ Wally + DJ Willie Ross - "Old Wounds" (theAgriculture 2006)
The Future Sound Of London - "Lifeforms (Wighnomy Brothers + Robag Wruhmes 002-06 Re-Edit)" (Virgin 2006)
Ben Mono - "Jesus Was A B-Boy" (Compost 2007)
DJ Vadim + Katherin DeBoer - "Black Is The Night" (BBE 2007)
Travis Blaque - "In Pursuit Of The Flesh" (Unique 2006)
DJ Vadim + Sena - "Talk To Me" (BBE 2007)
Degenerate Art Ensemble - "Dreams From Wounded Mouth (Filastine Rmx)" (Soot 2006)

 Do, 15.03.2007  
 22-23 Uhr  
Tide  
BTTB-X-Series: Bomb The Bass [2001]
Tim Simenon im April 2001 bei der X-Series-Clubnight in Hamburg
In der Reihe mit Klassikern aus der BTTB-X-Series hört ihr heute einen Mix von Tim Simenon aka Bomb The Bass aus dem Jahr 2001. Im April 2001 war Tim Simenon Gast bei BTTB in Hamburg. Zunächst war er im FSK, um dort ein paar Platten aufzulegen, und anschließend spielte er zusammen mit dem Vinylizer im Club über der Bernsteinbar. Die Party dürfte allen Besuchern noch in sehr guter Erinnerung sein: Tim Simenon hat ein unvergessliches Set abgeliefert! Einen Monat später, im Mai 2001, gab es dann noch einen Nachschlag: Ein einstündiger Mix gemixt von Tim Simenon unter seinem Namen Bomb The Bass und exklusiv für BTTB. Diesen Mix könnt ihr heute erneut hören.
Leider hat es seit 2001 keine weiteren Platten von Tim Simenon gegeben. Damals hatte er gerade das neue Label Electric Tones gegründet, aber auch das existiert schon lange nicht mehr. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: den Veröffentlichungen im Jahr 2001 war eine sechsjährige Pause vorangegangen, so dass wir demnächst vielleicht mal wieder was von ihm hören. Drückt die Daumen!
Möchtest Du eine X-Session nochmal hören? Dann schicke eine Mail an den Vinylizer (über den Menupunkt "Kontakt") und schreibe ihm, um welche X-Session es geht. (Alle X-Sessions nach DJ sortiert ansehen)



Tracklisting:
Wechsel Garland - "Falter" (Morr Music)
Modified Starch - "Emulsifier" (Slalom)
Chris Carter - "Moonshot" (TCR)
Cause 4 Concern - "Rumours" (Global Thang)
Uptown Connection - "From The Future" (TCR)
DK5 - "No Title" (No Info)
Orange Kush - "Recoil" (Botchit & Scarper)
Ils - "Edge Note" (Fuel)
Puddu Varano - "Colombia" (Murerna)
Radioactive Man - "Mezza" (No Info)
Rhythm Division - "Red, Raw & Sore" (Whole 9 Yards)
Big Hair & Earl Gates - "Hindoos & Hairdoos" (Kotraband)
Orange Kush - "Tremelo" (Botchit & Scarper)

 Do, 22.03.2007  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics
Various Production + Cat Power - 13 The Dynamics - Seven Nation Army / Move On Up Heute sind abgesehen von den Alben von DJ Vadim, Husky Rescue und Quantic ausschließlich Maxis und Singles zu hören. So gibt es 7"es von Alice Russell und The Dynamics, 10"es von Mundo und Junior Dan (hat auf vielen Impact-Platten und zuletzt sogar bei den Gorillaz Bass gespielt) sowie 12"es von Various Production, Kromestar, Fat Freddys Drop und J Star.

Tracklisting:
Various Production + Cat Power - "The World Is Gone" (XL 2006)
Junior Dan - "Sligoville Tobacco" (Jahlight 2006)
Mundo - "Hear Dis" (Dub Assembly 2007)
Kromestar - "Konflict" (Fantastic 3 2007)
Kromestar - "Surgery" (Deep Medi 2006)
Fat Freddys Drop - "Cay's Crays (Digital Mystikz Remix)" (Kartel 2006)
DJ Vadim + Jill Green - "Sufferin' Blues" (BBE 2007)
The Dynamics - "Move On Up" (Big Single 2006)
Quantic - "Absence Heard, Presence Felt" (Tru Thoughts 2006)
DJ Vadim - "Manchester" (BBE 2007)
Alice Russell - "Hurry On Now (Boub Remix)" (Tru Thoughts 2006)
DJ Vadim + Emo - "Watch That Sound" (BBE 2007)
J Star - "Fall In Dub (Ms Dynamite vs. Ken Boothe)" (J Star 2006)
Husky Rescue - "Blueberry Tree Part I" (Catskills 2006)
Husky Rescue - "Blueberry Tree Part II" (Catskills 2006)

 Do, 22.03.2007  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB - Back To The Basics
Laub - Deinetwegen
Andy Stott - Handle With Care
Trentemoller - The Last Resort BTTB hört ihr mit Ausnahme des ersten Donnerstags wöchentlich ab 22 Uhr auf Tide 96,0 MHz. Immer am zweiten und vierten Donnerstag gibt es Neuheiten, während am dritten und fünften Donnerstag Klassiker aus der X-Series wiederholt werden.
Die heutige Sendung widmet sich also den Neuheiten. Bevor es in der zweiten Stunde Dubstep gibt, hört ihr in der ersten Stunde neue Musik von AGF in zwei Projekten (Damero und Laub), zwei UNKLE-Remixes aus dem Remix-Album Self Defense - Never, Never, Land Reconstructed And Bonus Beats, Musik aus den Compilations Freshly Composted Vol. 2 von Compost und Appendix von Funkstörung sowie die tolle neue 10" von Andy Stott. Außerdem nochmals ein Stück aus The Last Resort, das zu den besten Alben des Jahres 2006 zählt.

Tracklisting:
Raveonettes - "Love In A Trashcan (Funkstörung Remix)" (Stud!o K7 2007)
UNKLE - "I Need Something Stronger (Dan F Remix)" (GU Music 2006)
Shahrokh Soundofk - "Owlflight" (Compost 2006)
Beanfield - "Tides (C's Movement #1)" (Compost 2004)
Andy Stott - "(2) - Handle With Care" (Modern Love 2007)
Trentemoller - "The Very Last Resort" (Poker Flat 2006)
Damero + AGF - "1-1+1-1+1-...=1/2" (Bpitch Control 2007)
Thom Yorke - "Harrowdown Hill" (XL 2006)
UNKLE + Ian Astbury - "Burn My Shadow (Dan F Remix)" (GU Music 2006)
Laub - "Analog" (AGF Producktion 2007)

BTTB - Back To The Basics
Mundo - Dub Assembly Vol. 2 we bomb fi dub #1 So langsam wird es ernst mit Dubstep in Hamburg: Erst hier und da mal im Radio (BTTB), dann erste Parties mit Liebhabern (NXT LVL) und jetzt endlich auch Vinyl!! Und im Mai soll sogar Besuch aus London kommen. Aber zum Vinyl. Istari Lasterfahrer hat auf seinem Label Sozialistischer Plattenbau eine EP mit Stücken von ihm, Phokus und anderen veröffentlicht. Die Release-Party wurde spontan mit der letzten NXT LVL Party in der Astrastube zusammen gelegt und heute hört ihr drei Tracks von der EP. Außerdem gibt es Dubstep von zwei Künstlern aus Amerika (Matty G und Mundo) sowie aus der Heimat des Dubstep: London.

Tracklisting:
Neurosis Orchestra - "We Bomb Fi Dubs #1 EP: 2tone" (Sozialistischer Plattenbau 2007)
Matty G + Bob Marley - "War (Remix)" (No Info 2007)
Mundo - "We Kill You" (Dub Assembly 2007)
Istari Lasterfahrer - "We Bomb Fi Dubs #1 EP: Bang Soundboy" (Sozialistischer Plattenbau 2007)
AK47 - "Itch It Up" (South London Projects 2007)
DJ Wonder - "What (Geeneus Rmx)" (Dump Valve 2006)
Emalkay - "Testing The Waters EP: Bats In The Belfry" (Boka 2006)
Clue Kid - "Shamrock" (No Info 2006)
Benga - "Crunked Up" (Tempa 2007)
Juju - "Punks" (NarcoHz 2007)
Benga & Walsh - "Military" (Hotflush 2006)
Mundo + Lifted MC - "Bring Murda" (Dub Assembly 2007)
DJ Phokus - "We Bomb Fi Dubs #1 EP: Da Loot" (Sozialistischer Plattenbau 2007)

 Do, 29.03.2007  
 22-00 Uhr  
Tide  
BTTB-X-Series: Purple Penguin [1998]
Scott Hendy Da der März fünf Donnerstage hat, gibt es gleich zweimal zwei Stunden für die X-Classics-Reihe: Einmal am 15. und dann am 29. März. Das ist die Gelegenheit, endlich mal die dreistündige X-Session von Scott Hendy aka Purple Penguin zu wiederholen.
Eigentlich war Purple Penguin ein kleiner Plattenladen in Bristol. Chef war Ben Debuisson, Scott Hendy arbeitete in dem Laden. Zusammen brachten sie aber auch Platten unter dem gleichen Namen raus - damals noch auf dem Cup Of Tea-Label. Seit ihrer Debut-Single 'Tribhuwan' im April 1995 gehörte das Projekt zu den erfolgreichsten Cup Of Tea acts. Der Mix, dessen letzten zwei Stunden ihr heute hört, wurde allerdings nur von Scott Hendy zusammen gestellt. Scott hat in den Jahren nach diesem Mix Platten unter den Namen Boca 45 (solo) und Dynamo Productions (zusammen mit Andy Smith) veröffentlicht. Der Mix glänzt durch zurückhaltendes Scratching und eine sehr gelungene Trackauswahl.
Möchtest Du eine X-Session nochmal hören? Dann schicke eine Mail an den Vinylizer (über den Menupunkt "Kontakt") und schreibe ihm, um welche X-Session es geht. (Alle X-Sessions nach DJ sortiert ansehen)



Tracklisting:
Funky Fresh Few - "BTTB-Intro" (BTTB 1997)
Receiver - "Intro" (Cup Of Tea)
No Info - "Stunts, Blunts & Beats: Drop Da Joint" (Freedom)
One Cut - "Babylon" (Hombre 1999)
Receiver - "Santa Maria" (Cup Of Tea 1998)
Black Label - "And I Love It" (Monkey Funk)
The Verve - "Bitter Sweet Symphony" (Hut)
Vine - "Coldspring" (Milk)
Portishead - "Strangers" (Go! Beat)
OC - "Times Up" (Wild Pitch)
Sack - "Get Out My Life" (Million)
Invisible Hands - "Sloppys" (Cup Of Tea)
One Cut - "Beats And A Sampler" (Hombre)
Parlour Talk - "Colours" (Acid Jazz)
All Natural - "Writers Block" (No Info)
Money Mark - "Cry" (Mo' Wax 1995)
Klaus Wunderlich - "Summertime" (Objective)
Mr. Scruff - "Naughty Mouse" (Cup Of Tea 1997)
Kenny Dope Gonzales - "Get On Down" (TNT)
Mos Def feat. Q-Tip & Tash - "Body Rock" (Rawkus)
Dust Junkies - "What Time Is It?" (Polydor)
Statik Sound System - "Outside Now" (Cup Of Tea)
Slick Sixty - "Hilary" (Cup Of Tea)
Jadell - "Brand New Sound" (Ultimate Dilemma 1998)
J-Live - "Braggin' Writes" (Raw Shack)
Runaways - "Pulsation" (Ultimate Dilemma)
Invisible Hands - "Oil" (Cup Of Tea)
Massive Attack - "Karmacoma" (Circa)
Purple Penguin - "Memphis" (Cup Of Tea 1997)
Visionaries - "Love HipHop" (Up Above)
Rae & Christian - "How Sweet" (Grand Central)
Ella Fitzgerald - "Sunshine Of Your Love" (No Info 1970)
Alex Cortiz - "Funkytarista" (Vibesin)
Roxy Breaks - "Vol. 1" (303)
Purple Penguin - "Apollo" (Cup Of Tea 1998)
Clockwork Voodoo Freaks - "Return" (Seaside)
Ultramagnetic MCs - "Moloves Theme" (FFRR)
Phantom Breaks - "Vol. 1" (Phantom)
Clockwork Voodoo Freaks - "Deaf Mic" (Wild Pitch)
Concrete Puppy - "The Great Raspberry Rip Off" (Fat City)
Cutmaster DC - "Horse With" (Rawkus)
Master Ace - "Letter To The Better" (Cold Chillin')
Skillsters - "Too Pyssy" (Pyssy)
DJ Shadow - "Organ Donor" (Mo' Wax 1997)
Steve Miller Band - "Fly Like An Eagle" (Capitol 1976)
Jaz Klash - "Through The Haze" (Cup Of Tea)
Southern Comfort - "Like This" (Cup Of Tea)
Numskullz - "Signs" (Hombre)
Special Ed - "Freaky Flow" (Profile)
Smith & Mighty - "Walk On" (Three Stripe 1988)
Spaceways - "Japanese Flute" (Cup Of Tea)
Network Reps - "Simplistic" (Network)
A Tribe Called Quest - "Oh My God" (Jive 1994)
Latyrx - "Ladys Don't Tekno" (Solesides)
Lary Youngs - "Turn Off Tha Lights" (No Info)
Beastie Boys - "33% God" (Capitol)
Stone Roses - "Fools Gold" (Silver Tone)
Mains Ignition - "Testify" (Bass Engine)
Karmisky - "Exploration" (Karmisky)
The Egg - "Shopping" (Cup Of Tea)
Invisible Hands - "To The End" (Cup Of Tea)
Disciples - "Tibuka EP" (Cup Of Tea)
Monk & Canatella - "Forthcoming Song" (Cup Of Tea)
The Federation - "Head Spinz" (Cup Of Tea)
William D'Vaughn - "Be Thankful" (Chelsea)
Alpha - "Sometime Later" (Melankolik)
Portishead - "Over" (Go! Beat)
Better Dub - "Dub Me Girl" (Studio One)
Funky Fresh Few - "BTTB-Intro (inst.)" (BTTB)

« 2/2007 «   » 4/2007 »