BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 2/2003

   BTTB - Back To The Basics
13.02.   BTTB - Back To The Basics
27.02.   BTTB - Back To The Basics
  
BTTB-X-Series
05.02.   BTTB-X-Series: D*I*R*T*Y Soundsystem
19.02.   BTTB-X-Series: Treva Whateva neu!
19.02.   BTTB-X-Series: Jan Jelinek neu!
21.02.   BTTB-XL-Series: Treva Whateva
  
BTTB - Documentations
25.02.   BTTB-Documentation: Der Osten wird grün
  
Parties
21.02.   Party: Back To The Basics presents Treva Whateva
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Mi, 05.02.2003  
 22-00 Uhr  
OKH  
BTTB-X-Series: D*I*R*T*Y Soundsystem
D*I*R*T*Y Soundsystem Kürzlich bekam ich einen heissen Tipp: Im Internet gibt es eine Website auf der man sich großartige Coverversionen von Kraftwerk, Britney Spears, AC/DC, The Beatles usw runterladen kann. Diese Coverversionen stammen von diversen mehr oder weniger bekannten Künstlern, u.a. DJ /rupture, Kid 606, Avril und anderen und ihre Songs zusammen ergeben einen Sampler, der aber nie im Laden erscheinen wird. Finden kann man diese Songs auf der Website www.d-i-r-t-y.com des D*I*R*T*Y Soundsystems. Ich machte mich sofort ans runterladen der Dateien. Die Songs waren großartig und so mußte ich einfach Kontakt mit dem D*I*R*T*Y Soundsystem aufnehmen und sie um einen Mix für BTTB bitten. Viel über die Website und das Soundsystem konnte ich dabei nicht erfahren, nur soviel: Sie kommen aus Paris, veranstalten Parties im Batofar und sehen sich mehr als Selectors und weniger als DJs. Checkt also unbedingt ihre Website und den heutigen Mix.

Tracklisting:
Welcome To Our World Mix
Safety Scissors vs. Kit Clayton - "0-0" (Carpak)
London Punkharmonic Orchestra - "Teenage Kicks" (No Info)
Primal Scream - "If They Move Kill Them (Kevin Shields Mix)" (Sony)
Little Marcy - "Alphabet Song" (No Info)
The Slits - "Animal Space Carrier" (No Info)
Grauzone - "Eisbär" (No Info)
No Info - "Let's Talk About Homosexuality" (No Info)
MF Doom vs. Public Enemy - "Bring The Noise" (No Info)
No Info - "32 Frames For Prince" (No Info)
Stina Nordenstam - "Purple Rain" (Elektra 1998)
Telefon Tel Aviv - "Life Is About Taking Things And Putting Things Out" (Hefty)
Pipilloti Rist - "Mesdames et messieurs" (No Info)
Savath & Savalas - "Paths In Soft Focus" (Hefty)
The Slits - "Difficult Fun" (No Info)
Pastel Vespa - "I Was Made For Loving You" (No Info)
Ladytron - "Playgirl (Simian Playboy Mix)" (Invicta Hifi 2001)
Pipilloti Rist - "Why I'm Never Sad" (No Info)
The Shacklefords - "Our Little Boy Blue" (No Info)
Johnny Cash - "sings german" (No Info)
Yello - "I Love You" (No Info)
Felix Kubin - "Disco Brouillage" (A Musik)
Cabaret Voltair - "Nagnagnag (Karaoke Slam Mix by Akufen)" (No Info)
Madonna vs. Skater - "Music" (No Info)
Tsai Chin - "Ding Dong Song" (No Info)
Transformer - "Die Roboter (?)" (WMF)
Ark - "Sucubz (Mr. Oizo Mix)" (Brif)
Safety Scissors vs. Kit Clayton - "1-2" (Carpak)
Kylie Minogue vs. 2 Many DJs - "Can't Get You Out Of My Head" (No Info)
Cylob vs. Artful Dodger - "Re-Rewind" (Planet Mu)
Sean Kosa - "Spaceship" (No Info)
Tok Tok vs. Soffy 0 - "A Pointless Life" (Fuel)
Bikini Kill - "Rebel Girl" (No Info)
Wee Wee Shantz - "Coocoo Bird" (No Info)
Readymade FC - "Dust 2 Dust (HS Mix)" (Dirty Sounds 2002)
Hakan Lidbo - "Ashes To Ashes" (Skam)
Anita Lane - "Sexual Healing" (Mute)

 Do, 13.02.2003  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics

 Purple Penguin - Memphis  Roots Manuva - Dub Come Save Me  Wunder - Wunder  Portishead - Only You French

Back To The Basics bei NDR Info - heute erneut mit einem Mix vom Vinylizer.



Tracklisting:
I Maniaci Dei Dischi - "Our House EP: Maniaci FX 001" (Temposphere 2002)
I Maniaci Dei Dischi - "Our House EP: Strane Manie" (Temposphere 2002)
Purple Penguin - "Memphis" (Cup Of Tea 1997)
Massive Attack + Mos Def - "I Against I" (Melankolik 2002)
Treva Whateva - "Singalong" (Tru Thoughts 2002)
Roots Manuva - "Witness (One Hope) (Walworth Road Rockers Dub)" (Big Dada 2001)
Beats International - "Invasion Of The Estate Agents" (Go! Beat 1989)
Billy Wright - "Summer Love (Beyond There Rmx)" (Counter Point 2002)
Funki Porcini - "The Great Drive By (Bent's Zorba Mix)" (Ninja Tune 2001)
Erlend Oye - "Symptom Of Disease" (Mawlaw 388 2002)
Wunder - "Look Out For Yourself" (Karaoke Kalk 1999)
Tosca + Earl Zinger - "Wonderful" (G-Stone 2003)
Tosca + Sugar B - "Every Day & Every Night" (G-Stone 2003)
Portishead - "Only You (French Version)" (Go! Beat 1997)

 Mi, 19.02.2003  
 22-23 Uhr  
OKH  
neu! BTTB-X-Series: Treva Whateva
Kurzfristig wird heute ein Mix von Treva Whateva wiederholt. Treva Whateva wird am Freitag in Hamburg sein und dann zunächst bei BTTB im FSK und danach im Echochamber auflegen.

Tracklisting:
Soul City Orchestra - "Borderline" (Music Da Wolfe 1978)
Annette Peacock - "Survival" (Aura 1979)
Cedar Walton - "Jacob's Ladder" (CBS 1978)
The Dick Grove Big Band - "Dead Ringer" (SNS)
John Klemmer - "Free Soul" (Chess 1969)
Showbiz & AG - "Still Diggin'" (Payday 1992)
Treva Whateva - "Singalong" (Tru Thoughts 2002)
The 45 King & Lati - "Lati Rocks Da Bells" (Blazin' 2001)
Joe Cocker - "Woman To Woman" (Cube 1972)
Tony Hatch - "Sounds Of The '70s" (Pye Int. 1970)
The London Festival Orchestra - "Quiller" (Reader's Digest 1977)
Tony Camillo's Bazuka - "Dynomite" (A&M 1975)
The Bees - "Jackel Head" (We Love You 2002)
The Nilsmen - "Sandstep" (RJR 197x)
The Deejay Proper - "Lick Back" (Roc 2000)
Supercat - "Ghetto Red Hot (HipHop Mix)" (Columbia 1992)
Jamalski - "Jump Spread Out" (Baraka 2001)
Black Sheep - "The Choice Is Yours (Revisited)" (Mercury 1991)
Black Heat - "Chips Funk" (Atlantic 1972)
The Brothers 2 - "You Got It" (Crimson 197x)

neu! BTTB-X-Series: Jan Jelinek
Am Samstag wird Jan Jelinek im Westwerk auftreten. Heute gibt es bei BTTB schon einen Vorgeschmack: Eine Live-Session, die Anfang Februar aufgenommen wurde.

Tracklisting:
playlist not (yet) available

 Fr, 21.02.2003  
 17-19 Uhr  
FSK  
BTTB-XL-Series: Treva Whateva
Treva Whateva Ninja Tune hat immer ein gutes Gespür für interessante Künstler gehabt. Jetzt haben sie einen neuen vielversprechenden Künstler unter Vertrag: Treva Whateva aus Manchester wird noch in diesem Jahr zunächst zwei Maxis und dann ein Album auf Ninja Tune veröffentlichen. Das hat Treva Whateva sicher vor allem auch seinem Freund Mr. Scruff zu verdanken, der die bisherigen Stücke von Treva Whateva oft schon mehrere Monate vor dem offiziellen Release in seinen DJ-Sets spielt. So auch die letzte Maxi "Singalong", die im vergangenen Jahr auf Tru Thoughts erschienen ist und ein Riesenerfolg war.
Zusammen mit Dave The Ruf (aka Jeep Beat Collective) arbeitete Treva lange Zeit im HipHop-Spezialladen Boom! Tunes. Vor einigen Jahren wechselte er zu Fat City, wo er sich unter anderem um die Zusammenstellung und die Linernotes der bekannten Mystic Brew Compilation-Reihe kümmerte. Seit Anfang 2002 konzentriert er sich aber mehr auf das Produzieren eigener Tracks einerseits und auf seine Tochter andererseits. Fat City hat er deshalb verlassen und arbeitet nun halbtags bei Vox Pop Records. Seine erste Produktion "Tum & Waist" erschien 1997 auf dem vierten Teil der Freezone-Compilation-Reihe von DJ Morpheus. Es folgten ein Beitrag für die Off-Centre-Compilation, zwei EPs für das Skint-Sublabel Under 5s, ein Remix für Electrelane und ein paar andere Platten. Die neueste 12" heißt wie gesagt "Singalong" und ist bei Tru Thoughts erschienen. Nebenbei hostet er zusammen mit Mr. Scruff noch die Hot Pot Radio Show, die wöchentlich in diversen Campus-radios in England läuft. Und heute folgt er einer Einladung von BTTB nach Hamburg und wird zunächst live im FSK-Studio auflegen und später ab 23 Uhr beim allmonatlichen Back To The Basics Clubabend im Echochamber auflegen. Wer das verpasst ist selbst schuld!

Tracklisting:
Funky Fresh Few - "BTTB-Intro" (BTTB 1997)
Groove Corporation - "My Message" (Different Drummer)
Big Youth - "Political Confusion (Small Axe feat. Word-n-Spoon Rmx)" (Select Cuts 2002)
Purpleman - "Get Ready" (Greensleeves 1982)
Capleton - "Punch Line" (Blacker Dread)
Jah Mason - "Listen" (Rashance 2002)
Capleton + Bounty Killa - "Light Mi Chalice" (Revenge September 11 2002)
Elephant Man - "Caan Dis" (RMC)
Elephant Man - "Shizzle My Nizzle" (Stone Love 2001)
Mega Banton - "Sergeant Brown" (Stone Love 2001)
Bounty Killer - "Different Scene" (Quality Mix)
Baby Cham - "Wha Dat Fa" (Xtra Large)
Sizzla - "Wild World" (Beat Ruut 2003)
Innocent Krew - "Brake Down" (Beat Ruut 2003)
Just-Ice + KRS-One - "Moshitup" (Fresh 1987)
Thrust + Frankenstein - "Pen And A Pen" (Blueprint 2001)
Rodney P + ... - "You Know Who You Are" (No Info 2003)
El Da Sensei - "Fall Back" (Seven Heads)
Underclassmen - "365 Live" (Milieu)
Nas - "Made You Look" (Sony 2002)
Lewis Parker + Klashnekoff + Skribla - "No Escape" (Melankolik 2002)
Mr. Lif - "Post Mortem" (Definitive Jux 2002)
The United Image - "The African Bump" (Branding Iron)
The Last Word - "Funky Some" (Polydor 1974)
DJ Format - "Here Comes The Fuzz" (PIAS 2003)
Treva Whateva - "Dedicated" (Tru Thoughts 2002)
DJ Vadim + Demolition Man - "Who Me" (Ninja Tune 2002)
The Simon Sound - "Drums Away" (Contour 1972)
Atomic Butterfly - "Funky Spider" (Music Da Wolfe 1971)
Pete Moore And His Orchestra - "Catwalk" (Rediffusion 1969)
Revolvo - "Too Cool For School (Treva Whateva Mix)" (Tummy Touch 2003)
Mr. Scruff - "Sweetsmoke (Manitoba Mix)" (Ninja Tune 2003)
Will Saul - "Fast Lane" (Simple 2003)
Seiji - "Loose Tips" (Floor Play 2003)
Treva Whateva - "Dance Class" (Ninja Tune 2003)
Jackson 5 - "The Love You Save (Asakusa S.C. '01 Mix)" (Motown Japan 2001)
Bionic Man - "untitled" (unreleased)

 Fr, 21.02.2003  
 ab 23 Uhr  
Party  
Party: Back To The Basics presents Treva Whateva
Echo Chamber Treva Whateva, das neue Signing unseres Lieblingslabels Ninja Tune beehrt uns heute abend mit einem seiner grosartigen DJ-Sets. Treva Whateva Wer seine X-Session, seine Mixes für Solid Steel und seine Singles gehört hat, der weiß, was ihn heute abend erwarten wird. Die anderen sollten sich die Radiosendung anhören, die am späten Nachmittag zwischen 17 und 19 Uhr im FSK laufen wird (s.o.). Die Party findet wie gewohnt im Echochamber statt (Nobistor 24) und der Eintritt beträgt vor 0:30 Uhr 5 Euro, danach 7 Euro.


 Di, 25.02.2003  
 22-00 Uhr  
FSK  
BTTB-Documentation: Der Osten wird grün
Felix Kubin über die neue Aufbruchstimmung in Osteuropa
Wenig weis man über Musik, die in polnischen, estländischen oder russischen Vorratskellern mit hölzernen Vierspurgeräten auf Moog-Imitaten hergestellt wird. Und lange schien es, als hinkten die Ergebnisse, die dann auf ätherischen Atemwegen in den Westen gelangten, der hiesigen Entwicklung um 10 Jahre hinterher. Doch spätestens seit der Einführung des Internets öffnen sich langsam andere Tore zum Osten und befördern zum Teil Aufregendes zu Tage. Von neuen Strömungen aus dem slawischen Untergrund soll diese Sendung berichten.
Wojtek Dabei geht es vor allem um den polnischen Künstler Wojtek Kucharczyk und sein Label Mik.Musik. Wojtek Kucharczyk aus Skoczow, einer verschlafenen kleinen Stadt nahe Belsko-Biala und Katowice, hat als Hoffnungsträger und Adjutant neuer slawischer Seelenklänge eine Schar eigenwilliger elektronischer Musiker auf seinem CD-R Label versammelt, die sich an verregneten Telegrafenmasten festkrallen, um die Vorbeieilenden mit ringmodulierten Wehmutsgesängen zu trösten. Selten wurden Schönheit und Tristesse der polnischen Gemütslage in eine so eigene musikalische Sprache umgesetzt, die modern und doch seltsam entrückt klingt. Retro*Sex*Galaxy, Wojteks Soloprojekt, versammelt auf seinem in Kürze bei Gagarin Records erscheinenden Debütalbum “Entertaining Physics” zerspaltene Rhythmen und Geräusche, die aus musizierenden Wanduhren, kaputten Kopiergeräten und geheimnisvoll raschelnden Dachböden erschallen könnten. Inspiriert von absurden Überschriften aus einem naturwissenschaftlichen Schulbuch, handelt diese Musik von Transformation und Zusammenbruch, Abenteuerlust und Melancholie.
Über Mik.Musik und verwandte Künstler hinaus geht es auch um eine Publikation über neue Tendenzen elektronischer osteuropäischer Musik, die von Susanna Niedermayr und Christian Scheib herausgegeben und recherchiert wurde. Sie heißt "Im Osten - Neue Musik Territorien in Europa / In the East - New Music Territories in Europe" (PFAU, 2002). Mehr Informationen darüber unter http://lineinlineout.underground.hu.
Mit dieser Sendung startet eine neue Reihe in BTTB, in deren Verlauf Gäste gebeten werden, Sendungen zu bestimmten Themen zu produzieren. So könnten beispielsweise Labelgründer ihre Labels in einer Sendung vorstellen - mit Worten und Musik. Oder Journalisten und Studenten die gerade ein Thema recherchiert haben erhalten die Möglichkeit, ihr Wissen nicht nur in einer schriftlichen Arbeit, sondern auch in einer Sendung mitzuteilen. Achtet auf Ankündigungen.

Tracklisting:
Molr Drammaz - "Niezano (Zano)" (Mik Musik 2001)
Molr Drammaz - "Heon" (Mik Musik 2001)
8rolek - "Dziewiata Gratis LP Track 7" (Mik Musik 2002)
8rolek - "Plak Mechaniczny EP Track 4" (Mik Musik 2001)
Maly Szu - "Niedzielna Przejazdzka Kradzionym Wartburgiem" (Zgnile Mieso 2000)
Maly Szu - "Przypadkowa Teleportacja Hansa Klossa Do Transylwanii" (Zgnile Mieso 2000)
Maly Szu - "Farma Zone (Baaba Rmx)" (Zgnile Mieso 2002)
Maly Szu - "Gospoda Pod Zlotym Leszczem (Arszyn & M.Bunio.S Rmx)" (Zgnile Mieso 2002)
Arszyn - "Z Werszkow Pierwszy LP Track 4" (Nofryt 2002)
Gameboyzz Orchestra Project - "Nanodrummer" (Mik Musik 2002)
Distorted Animals - "Bubbleo" (Mik Musik 2002)
Pathman - "To" (Mik Musik 2002)
Deuce - "I Am In Love..." (Mik Musik 2002)
Retro*Sex*Galaxy - "Vorderer Buchdeckel" (Gagarin Records 2003)
Retro*Sex*Galaxy - "Existieren Kältestrahlen?" (Gagarin Records 2003)
Retro*Sex*Galaxy - "Wie vergrößert ein Mikroskop?" (Gagarin Records 2003)
Retro*Sex*Galaxy - "Für den die Zeitung zweimal täglich erscheint" (Gagarin Records 2003)
Retro*Sex*Galaxy - "Stecknadeln und andere optische Täuschungen" (Gagarin Records 2003)
Retro*Sex*Galaxy - "Wie genau Gewicht bemessen mit einer ungenauen Waage" (Gagarin Records 2003)
Retro*Sex*Galaxy - "Hinterer Buchdeckel" (Gagarin Records 2003)

 Do, 27.02.2003  
 02-03 Uhr  
NDR  
BTTB - Back To The Basics

 U N K L E - Psyence Fiction  Harmonic 3 3 - Extraordinary People  V A - Central Heating  Beth Gibbons - Out Of Season

Back To The Basics bei NDR Info - heute erneut mit einem weiteren Mix vom Vinylizer.



Tracklisting:
Der Vinylizer - "Back To The Basics (Of Love)" (BTTB 2002)
Doctor L. - "Mindstorm" (Artefact 1998)
U.N.K.L.E. + Richard Ashcroft - "Psyence Fiction: Lonely Soul" (Mo' Wax 1998)
Doctor L. - "There's Time" (Artefact 1998)
Urbs & Chaoz - "Closer To God" (Uptight 1997)
Dennis Brown - "Black Magic Woman" (Sunshot 1972)
Harmonic 33 - "Where Have They Gone" (Alphabet Zoo 2002)
Mr. Scruff & Mark Rae - "How Sweet It Is" (Grand Central 1996)
Aim - "Just Passing Through" (Grand Central 1997)
Treva Whateva - "Tum And Waist" (Pleasure 1997)
Gotan Project - "Santa Maria (del Buen Ayre)" (Ya Basta 2001)
Treva Whateva - "Driving Reign" (Under 5's 2000)
Treva Whateva - "Rockers Salute" (Under 5's 2001)
Beth Gibbons & Rustin' Man - "Tom The Model" (Go! Beat 2002)
Soft Rock - "Soft" (Soft Rock 2001)

« 1/2003 «   » 3/2003 »