BTTB - Back To The Basics

BTTB-Schedule 6/2002

   BTTB - Back To The Basics
05.06.   BTTB - Back To The Basics
19.06.   BTTB - Back To The Basics
25.06.   BTTB - Back To The Basics
  
BTTB-X-Series
07.06.   BTTB-XL-Series: Osymyso
08.06.   BTTB-X-Series: Angus Batey
11.06.   BTTB-XL-Series: Beyond There
21.06.   BTTB-XL-Series: Hofuku Sochi
25.06.   BTTB-X-Series: Dave Parkin neu!
  
Soul <-> HipHop
11.06.   BTTB - Soul <-> HipHop: Bubblez
  
Parties
07.06.   Party: Live im Scandia: Osymyso
08.06.   Party: Live im Scandia: Osymyso
10.06.   Party: Tommy Koi und Der Vinylizer im Komet
  
ältere Monatsprogramme
Vom 16. bis 25. September kann man ByteFM in Hamburg per UKW 91,7 MHz empfangen - tgl von 5 bis 21 Uhr



 Mi, 05.06.2002  
 20-21 Uhr  
OKH  
BTTB - Back To The Basics
Der Vinylizer präsentiert Neuheiten, heute u.a. von Farben, Depth Charge, Peter Kruder's Peace Orchestra, Recloose, Akufen (aka Anna Kaufen) und Radio Boy. Letzterer hat ein neues Album draussen, zu dem ihr mehr Infos auf der lesenswerten Website www.themechanicsofdestruction.org findet. Vorher läuft um 19 Uhr Radio Scorpyo mit einem Bastard-Pop-Mix. (Wdh um 05 Uhr)

Tracklisting:
Portable - "BTTB-Intro" (BTTB 2001)
Farben - "Love Oh Love" (Klang Elektronik 2002)
Farben - "Alpin (Formatted" (Klang Elektronik)
Peace Orchestra - "No Info (Reset LP) (Zero dB Rmx)" (G-Stone 2002)
DJ Shadow - "Right Thing / G D M F S O B" (Universal 2002)
Depth Charge - "Robotomo" (DC 2002)
Recloose - "Ain't Changin' (C's Dark Soul Mix)" (Stud!o K7 2002)
Anna Kaufen - "Drive-In / Drive-Out EP: Who Cares" (A Touch Of Class 2002)
Matthew Herbert - "BTTB-Theme (intro)" (BTTB 1999)
Zero 7 - "End Theme (Herbert's Unreleased Mix)" (Ultimate Dilemma 2001)
Radio Boy - "McDonalds (get it for free here)" (Accidental 2001)

 Fr, 07.06.2002  
 17-19 Uhr  
FSK  
BTTB-XL-Series: Osymyso
Bastard Pop ist eines der heisesten Schlagworte der vergangenen Monate. Gemeint sind leicht respektlose Bootleg-Mixes von Popsongs, die vor allem Spas machen. Da treffen z.B. Nirvana auf die BeeGees, Kylie Minogue auf Kraftwerk oder Michael Jackson auf Survivor. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Szene zählen Osymyso und The Freelance Hellraiser. Osymyso + The Freelance Hellraiser Letzterer hat mit einer Reihe von Bootleg-Mixen auf sich aufmerksam gemacht, die nur im Radio liefen. Als er Christina Aguilera's "Genie in a Bottle" mit "Hard To Explain" von den Strokes vermischte, war sein Name auf einmal in aller Munde. Der Radiosender XFM erhielt sogar einen Anruf von Warner Brothers mit der Aussage "Spielt diesen Song nie wieder, und erwähnt nie wieder den Namen Freelance Hellraiser - sonst müßt ihr mit einer Klage rechnen". Dieser Anruf ist eine typische und zu erwartende Reaktion von Major-Labels auf diese Art von Bootleg-Mixes - nicht ganz zu erwarten war aber die Reaktion von Universal, die einfach Richard X aka Girls On Top baten, einen seiner Songs (Adina Howard vs. Gary Numan) "legal" rauszubringen - all Samples cleared. Das mit dem Sample-Clearing klappte zwar nur teilweise, aber man fand eine Lösung und konnte tatsächlich am 18. April die Nummer 1 der UK-Charts erklimmen. Der Song ist "Freak Like Me" von den Sugababes. Osymyso's Herangehensweise ist etwas anders, wie man eindrucksvoll in seiner letzten BTTB-X-Session und vor allem in seiner Intro-Inspection hören konnte: Er benutzt nicht nur eine acappella-Version und ein Instrumental, sondern unzählige kurzer Samples, die er zu neuen Tracks zusammenbaut. In der Intro-Inspection kommt er auf 101 Songs in 12 Minuten.
Der Freelance Hellraiser mußte leider absagen, aber Osymyso ist einer Einladung von BTTB und dem Scandia-Club gefolgt und wird heute und morgen Gast in Hamburg sein. Heute wird er zunächst live für BTTB mixen und danach im Scandia auflegen. Morgen ist er ebenfalls im Scandia (Gerhardstr. 7, Eintritt frei bzw. Verzehrbons) zu hören und zu sehen. Wer mehr zum Thema Bastard Pop wissen will, sollte sich die Boomselection-Website unter www.base58.com/booms/ ansehen.

Tracklisting:
playlist not (yet) available

 Fr, 07.06.2002  
 ab 23 Uhr  
Party  
Party: Live im Scandia: Osymyso
1. Auftritt für Osymyso heute abend im Scandia in der Gerhardstr. 7. Morgen abend folgt der zweite Auftritt. Support heute: SST und Superdefekt.


 Sa, 08.06.2002  
 17-19 Uhr  
FSK  
BTTB-X-Series: Angus Batey
Angus Batey Teil 3 der Crate-Digger-Mixes in BTTB kommt von Angus Batey aus London. Angus Batey arbeitet als Musikjournalist und schreibt u.a. für The Times, NME, Hip Hop Connection, RAP Magazine, Addicted To Noise oder dotmusic. Er hat vor einigen Jahren auserdem sein erstes Buch Beastie Boys-Biography written by Angus Batey "Rhymin' And Stealin': A History Of The Beastie Boys" veröffentlicht. Platten sammelt er etwa seit 1979, seine Zeit als Crate-Digger begann aber erst 1991 mit dem Kauf von "It's Just Begun". Sein musikalisches Spektrum ist natürlich sehr weit gefächert: "I listen to anything as long as it's got some sort of an edge. I can't be dealing with bland, unimaginative or uninspired stuff. I listen to and enjoy everything from easy listening, current pop and rock and right across the spectrum through the usual "diggin'" fare such as funk, soul, r&b and jazz and of course lots of hip hop." Ein komplettes Interview findet ihr auf der Website von Hero No. 7.

Tracklisting:
pt. 1: DJ Inept's World Cup Mix
New Order - "World In Motion (Call The Carabineri Mix)" (No Info)
Eric B. & Rakim - "Follow The Leader (acapella)" (UNI 1988)
England 1970 World Cup Squad - "Back Home" (No Info)
Eric B. & Rakim - "I Know You Got Soul (Dub)" (Island 1986)
Liverpool FC - "Anfield Rap (Red Machine In Full Effect)" (No Info)
Eric B. & Rakim - "I Know You Got Soul" (Island 1986)
Age Of Chance - "Kiss (White Label Rmx)" (No Info)
Johnny Pate - "Shaft In Africa" (ABC 1973)
Cookie Crew - "Born This Way" (No Info)
Chubb Rock - "Treat'em Right" (No Info)
New Mastersounds - "Nervous" (No Info)
Tamba Trio - "Mas Que Nada" (No Info)
Herbie Mann - "Kiburi Rock" (No Info)
The Fall - "Hot Aftershave Bop" (No Info)
Joe Fagin - "That's Livin' Alright" (No Info)
The Beatnuts - "Reign Of The Tec" (No Info)
Edan - "Rapperfection" (No Info)
The 3 Degrees - "Lonely Town" (No Info)
Ram John Holder - "Brixton Blues" (No Info)
Little Barrie - "Memories Well" (No Info)
Fugazi - "Combination Lock" (No Info)
Three Dog Night - "I Can Hear You Callin'" (No Info)
Zeke Young - "I Laugh And Talk (But I Don't Play)" (No Info)
Heads Of The Family - "Troubled People" (No Info)
Elephant's Memory - "Mongoose" (No Info)
Blak Twang - "Kik Off" (No Info)
Elvis vs. JXL - "A Little Less Conversation" (No Info)
pt. 2
Gary Byrd & The G.B. Experience - "Introduction - How Long My People" (RCA)
Express - "Gone To Da Dogs" (Expressive)
Ruthless Rap Assassins - "And It Wasn't A Dream" (Murdertone)
The Clash - "London Calling" (CBS)
Blade - "Mind Of An Ordinary Citizen" (691 Influential)
Black Radical MK II - "Ripping Up The Industry" (Mango)
Hijack - "Hold No Hostage" (Music Of Life)
Lightnin' Rod - "America" (Stereo Gold Award)
Johnny Hammond - "Breakout" (Kudu)
Bob Azzam & His Orchestra - "Tricky Soul" (Columbia)
The Impacts - "Thunder Chicken" (Marmaduke)
U.S. Warren & The Genghis Pea - "Hard Headed Woman" (Chytowns)
Lou Courtney - "Hot Butter 'n' All pt. 1" (Hurdy Gurdy)
Charles Mintz - "Give A Man A Break" (Abbot)
Kent Meade & The Remington Sunshine - "The Bad One" (Magic Carpet)
Tom Waits - "Hang On St. Christopher" (Island)
The Stark Reality - "Junkman's Song (Excerpt)" (AJP)
Jeremy Steig - "Waves" (Blue Note)
Power Of Zeus - "I Lost My Love" (Rare Earth)
Julie Discroll, Brian Auger & The Trinity - "Break It Up" (Atco)
The Jaggerz - "At My Window" (Kama Sutra)
Jimmy Castor Bunch - "It's Just Begun" (Kinetic)
O.C. Smith - "Sounds Of Goodbye" (Columbia)
Blade - "Building A Rep" (No Info)

 Sa, 08.06.2002  
 ab 22 Uhr  
Party  
Party: Live im Scandia: Osymyso
2. Auftritt für Osymyso heute abend im Scandia in der Gerhardstr. 7. Support kommt diesmal von Inchspektor Drop-Out und SST.


 Mo, 10.06.2002  
 ab 22 Uhr  
Party  
Party: Tommy Koi und Der Vinylizer im Komet
Aller guten Dinge sind drei, und so gibt es heute den dritten Gig in der Gerhardstrasse - diesmal allerdings nicht im Scandia, sondern schräg gegenüber im Kometen. Osymyso und der Freelance Hellraiser sind inzwischen wieder in London, dafür ist aber Tommy Koi von Beyond There in Hamburg und legt zusammen mit dem Vinylizer HipHop auf. Mehr Infos zu Tommy findet ihr in der Programmankündigung für die morgige Sendung, in der Tommy auch zu Gast sein wird.


 Di, 11.06.2002  
 22-23 Uhr  
FSK  
BTTB-XL-Series: Beyond There
Tommy Koi (Beyond There) Heute wird voraussichtlich Tom Spencer aka Tommy Koi, ein Drittel des englischen HipHop-Projekts Beyond There, Gast im Studio sein. Tom's DJ-Karriere startete Ende der 80'er. Anfang der 90'er produzierte er seine ersten Tracks - zunächst zusammen mit DJ Prone, später mit MC Murder und DJ Kam, mit denen er das Projekt Positive Step gründete. Dann kam Huw Bowles, der Master of the SP1200 dazu und man nahm mehrere Britcore Rap Tracks auf. Tom, Kam und Huw arbeiten heute noch zusammen, inzwischen aber unter dem Namen Beyond There. Ihre ersten beiden Veröffentlichungen erschienen auf den auch hierzulande sehr bekannten Compilations "Return of the DJ Vol II" und "Deep Concentration". Kurz darauf produzierten sie im November 1998 ihre erste X-Session für BTTB, die sie mit einem phänomenalen, eigens für BTTB produzierten Intro einleiteten. Seitdem haben die drei Tracks und Remixes für illustre Labels und Künstler produziert, u.a. für Big Dada, Unsung Heroes, Marble Bar Records, Mr Complex, Hombre Records, Ken Boogaloo, Biz Markie, Andrea Parker, L-Fudge, Tony Vegas und Braintax. Tom spielt in seinen Sets Musik zwischen Funk, Easy Listening, Old Skool Breaks und natürlich HipHop. Er arbeitet bei Europas führendem HipHop-Plattenladen Mr. Bongo in der Poland Street in London, wohnt aber aus Kostengründen in Essex. In Hamburg ist er, weil er hier Verwandte besucht - ein Elternteil stammt aus Hamburg. Übrigens werden Tom und der Vinylizer am 10.06. (also einen Tag vor dieser Sendung) im Kometen auflegen (Gerhardstr., Eintritt frei).

Tracklisting:
mix by Tommy Koi of Beyond There
Beyond There - "BTTB-Theme III" (BTTB 2002)
No Info - "Skit from EOAN LP" (Lewis)
Dr. Jeckle & Mr. Hyde - "Fast Life" (Profile)
The Smurfs - "Do The Smurf For What It's Worth" (Celluloid)
Rapologists - "Hip Hop Beat" (Billy Boy)
FBI Crew - "Rockin' It" (No Info)
Hashim - "We're Rockin' The Planet" (Cutting)
Hashim - "Al-Naafiysh (The Soul)" (Cutting 1983)
Hi-Fidelity 3 - "B-Boys Breakdance" (Cutting)
Herbie Hancock - "Rockit (Q-Bert Rmx)" (No Info)
Freddy Robinson - "The Coming Atlantis" (World Pacific)
Edan - "Swing It Shitface" (Lewis)
Buck 65 - "Untitled" (Anticon)
Jaques Lousier - "No Info" (No Info)
Insight - "Shit Ain't Hot" (Brick)
J-Live - "No Info" (7 Heads)
Emanon - "Call Me Emanon" (No Info)
Dutch Massive - "The Hook" (No Info)
Tommy Koi - "Dubplate" (No Info)
Wishbone Ash - "No Info" (No Info)
Edwin Starr - "California Soul" (Motown)
No Info - "Beatmaker" (EMI)
No Info - "[some scandinavian thing...]" (No Info)
Tod Rungren - "Cissy Strut" (Charisma)
Watts 103rd St. Rhythm Band - "Express Yourself" (No Info)
Frank Pourcel - "Daydream" (Almo)

BTTB - Soul <-> HipHop: Bubblez
Hidden Tape Hidden Tape, das neue (nicht nur Tape-)Label aus Hamburg, präsentiert: "Take a tape and burn your brain". Passend zur BTTB-Reihe Soul <-> HipHop hat Bubblez von Doppelkopf 73 oft-gesamplete Platten in 60 Minuten zusammengestellt. Ihr sollt pro Sample mindestens einen Titel nennen, der diesen Sample benutzt. Wer uns als erster eine komplette Liste zuschickt, erhält alle Releases auf Hidden Tape - ein Leben lang. Zur Erleichterung dürft ihr Zweier-Teams bilden. Schickt eure Liste einfach unter dem Stichwort "Same shit, different toilet" an bttb@vinylizer.net.

Tracklisting:
playlist not (yet) available

 Mi, 19.06.2002  
 20-21 Uhr  
OKH  
BTTB - Back To The Basics
Der Vinylizer präsentiert endlich mal wieder HipHop-Neuheiten. Dabei sind Platten von DJ Jazzy Jeff, De La Soul, Masta Ace, X-Ecutioners, Waxolutionists, Roots Manuva, TTC und Ghost Cauldron. Vorher läuft um 19 Uhr Wildstylz of Rap. (Wdh um 05 Uhr)

Tracklisting:
Beyond There - "BTTB-Theme III" (BTTB 2002)
Masta Ace + Apocalypse - "Disposable Arts LP: Too Long" (Yosumi 2001)
Masta Ace - "Disposable Arts LP: Alphabet Soup" (Yosumi 2001)
Masta Ace + Greg Nice - "Disposable Arts LP: Don't Understand" (Yosumi 2001)
DJ Jazzy Jeff + Baby Blak & Pauly Yamz - "Magnificent EP: For Da Love Of Da Game" (BBE 2002)
Billy Wright - "Summer Love (Beyond There Rmx)" (Counter Point 2002)
X-Ecutioners + Large Professor - "Built From Scratch LP: XL" (Loud 2002)
X-Ecutioners + Tom Tom Club & Biz Markie - "Built From Scratch LP: Genius Of Love 2002" (Loud 2002)
X-Ecutioners - "Who Wants To Be A M*****F**kin' Millionaire" (Loud 2002)
Masta Ace + Jean Grae - "Disposable Arts LP: Hold U" (Yosumi 2001)
De La Soul - "AOI:Bionix LP: Bionix" (Tommy Boy 2002)
TTC - "Danser EP: Champagne Sans Bulle (inst)" (Big Dada 2002)
Roots Manuva + Riddla - "Dub Come Save Me LP: UK Warriors" (Big Dada 2002)
Roots Manuva - "Dub Come Save Me LP: Highest Grade Dub" (Big Dada 2002)
Roots Manuva - "Dub Come Save Me LP: Dreams Days SFA Dub" (Big Dada 2002)
Waxolutionists + Killa Kela - "Jazz Fudge" (Deck 8 2002)
Ghost Cauldron + Apani B Fly - "Whole World" (Stud!o K7 2002)
Ghost Cauldron - "Whole World (inst)" (Stud!o K7 2002)
Beyond There - "BTTB-Theme (Outro)" (BTTB 1998)

 Fr, 21.06.2002  
 17-19 Uhr  
FSK  
BTTB-XL-Series: Hofuku Sochi
Hofuku Sochi Stachy aka Eros Pharmazotti und acido.domingo werden heute zwei stunden live als Hofuku Sochi ein Soundupdate der letzten vier Jahre präsentieren. Fernab von Laptopproduktionen der letzten Zeit arbeitet Hofuku Sochi immer stärker an Nonmidi-Produktionen die im Bereich von Techhouse anzusiedeln sind. Zudem wird acido.domingo in der Mitte des Livesets seinen Gameboyfunk präsentieren. Acido macht relativ überladenen Funkhouse basierend auf zwei Gameboys. Dieser Mix aus extrem nerviger, eloquenter, leicht lernbehindert klingender Musik wird nur noch durch die Anwesenheit der zwei wohl begriffsstutzigsten Harddilettanten getoppt, die leider immer noch diese Form von Musikmachen anderen Fortbewegungsarten wie ratspielen vorziehen.

Tracklisting:
pt. 1: Live-Set (70 min)
pt. 2: DJ-Set (50 min)

 Di, 25.06.2002  
 22-23 Uhr  
FSK  
BTTB - Back To The Basics
In der ersten Stunde der heutigen Sendung präsentiert der Vinylizer Neuheiten.

Tracklisting:
Der Vinylizer - "BTTB Will Be Back" (BTTB 2002)
Sui Said Love - "Falling In Love Again" (No Info 2002)
Piano Magic - "Certainty (Piano Magic Rmx)" (4AD 2002)
Buscemi - "Calling All Drama Queens" (Downsail 2001)
Rose Smith - "Life Changes" (Glasgow Underground 2002)
Nina Simone - "Feelin' Good (Joe Clausell Rmx)" (Verve 2002)
Dinah Washington - "Is You Is Or Is You Ain't My Baby? (Rae & Christian Rmx)" (Verve 2002)
Etienne De Crecy - "Prix Choc (Manasseh's Real Cloudy Mix)" (Different 2002)
Gotan Project - "Santa Maria (del Buen Ayre)" (Ya Basta 2002)
The Sabres Of Paradise - "Wilmot's Last Skank" (Warp 1994)
Peace Orchestra - "No Info (Chateau Flight Rmx)" (G-Stone 2002)
Sui Said Love - "Lobe" (No Info 2002)

neu! BTTB-X-Series: Dave Parkin
Change Eigentlich sollte heute ein Mix von Patrick Pulsinger laufen - der ist aber leider noch nicht angekommen und im Cheap-Office in Wien ist niemand zu erreichen. Stattdessen gibt es einen Mix, der sich vor allem durch das großartige Tracklisting auszeichnet. Er stammt von Dave Parkin aus Cambridge, England. Dave gehört zum Raya Kollektiv, einem Zusammenschluß von Filmemachern, VJs, Designern, Visual Artists und DJs. Mehr über dieses Kollektiv aus London kann man auf der Website http://raya.org.uk lesen. Dave ist ein guter Freund von Agent MK, der hier auch schon mit einer X-Session vertreten war, und der mir diesen Mix zugeschickt hat. Ach, und der Mix von Patrick Pulsinger wird - wenn er in den nächsten paar Tagen erscheint - am Mittwoch im Offenen Kanal laufen. Das erfahrt ihr rechtzeitig auf dieser Website.

Tracklisting:
Detroit Escalator Co. - "Gathering Light" (Peacefrog)
Dub Tractor - "Pull Dub" (FX)
Christian Kleine - "Guitar Interrupt" (Morr Music)
Manual - "Lunate" (Morr Music)
Proem - "Three Days Before I Move" (n5md)
Abfahrt - "Hinwil Radiowellen" (Toytronic)
Gimmik - "Eine Geschichte" (Toytronic)
Arovane_Phonem - "(Fard) Ent:r" (Vertical Form)
Jetone - "Shear Refract" (Pitchcadet)
Telefon Tel Aviv - "John Thomas On The Inside Is.." (Hefty)
Sense - "View From Another Place" (Neo Ouija)
Dntel - "Why I'm So Unhappy" (Plug Research)
Fennesz - "Caecilia" (Mego)
Four Tet - "Parks" (Domino)
Fridge - "Harmonics" (Text)

« 5/2002 «   » 7/2002 »